Sa, 20. Oktober 2018

Nach Auftaktpleite

18.06.2018 10:39

Selfie von DFB-Star Julian Brandt sorgt für Wirbel

Weltmeister Deutschland verlor zum WM-Auftakt gegen Mexiko mit 0:1. Alle Spieler waren danach sichtlich enttäuscht, nur Julian Brandt grinste nach der Pleite für ein Fan-Selfie in die Kamera. Und das sorgte bei einigen Fans für Diskussionen!

Erstmals seit 36 Jahren kassierte Deutschland bei einer WM zum Auftakt eine Niederlage. Die Spieler schlenderten danach enttäuscht in die Kabine. Mats Hummels kritisierte im TV-Interview die schlechte Defensivleistung und betonte: „Ich mache mir Sorgen.“

WM-Debütant Julian Brandt, der im Finish sogar die Chance zum Ausgleich hatte, aber nur die Stange traf, posierte lächelnd mit einem Fan für ein Selfie. Das sorgte bei einigen DFB-Anhängern für Kopfschütteln. Mit dem Lachen in die Kamera wurde der Eindruck erweckt, dass sie Niederlange nicht ganz so schlimm sei.

Gegenüber der „Bild“-Zeitung erklärte der Leverkusen-Profi die Situation: „Klar, ist nach so einer Niederlage viel Frust, da regen sich viele Leute über Kleinigkeiten auf. Ich wollte in den Spielertunnel, da kam der kleine Junge und hat geschrien. In der Sekunde denkst du gar nicht darüber nach.“

„Ich hab mir nichts dabei gedacht“
Sportlich ist dem WM-Debütanten also nichts vorzuwerfen. „Du tust dem Kleinen den Gefallen oder halt nicht. Ich hab das Handy genommen und das Selfie gemacht. Ich hab mir nichts dabei gedacht."

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tabellen
Spielplan

WM-Newsletter

Alle News und Updates zur WM in Russland direkt in's Postfach.