Mi, 15. August 2018

„Überstunden“ nötig

24.05.2018 18:22

Thiem holt Satzausgleich und dann: ABBRUCH!

Dominic Thiem muss im Viertelfinale des mit 561.345 Euro dotierten Tennis-ATP-Turniers in Lyon am Freitag eine Zusatzschicht einlegen! Der topgesetzte Niederösterreicher glich am Donnerstag gegen den Spanier Guillermo Garcia-Lopez nach einem 6:7(4) im ersten Satz mit einem zu Null gewonnenen Tiebreak nach Sätzen aus, ehe die Partie nach 2:11 Stunden wegen Dunkelheit abgebrochen werden musste.

Knifflig: Thiem müsste im Falle eines Sieges am Freitag (ab 13 Uhr wieder LIVE im sportkrone.at-Ticker) auch das Halbfinale bestreiten, denn das Endspiel ist ja für Samstag angesetzt. Sein möglicher Halbfinal-Gegner steht bereits fest. Der Serbe Dusan Lajovic hatte sich gegen den US-Amerikaner Taylor Fritz bereits zuvor mit 7:5, 6:1 durchgesetzt. Das Halbfinale wurde als zweites Match nach 14.30 Uhr angesetzt.

Thiem-Coach Günter Bresnik, der am Vortag mit seinem Schützling die Fabrik von Thiems Schläger-Hersteller Babolat besucht hatte, zog eine alles andere als zufriedene Zwischenbilanz des Viertelfinales. „Sehr schlecht. Der erste Satz war grottenschlecht - er hat keine Breakchance gehabt. Er hat meistens relativ gut serviert, damit hat er sich bei Breakbällen gegen sich über Wasser gehalten“, schilderte Bresnik. „Im zweiten Satz war es das Gleiche, es ist zumindest ein bisserl besser geworden. Er war total schlapp und müde und hat gesagt, er hat so einen großen Hunger“, wunderte sich Bresnik.

Zwar hatte sein Schützling Donnerstagvormittag ein zweistündiges Training absolviert. „Aber das hat mit dem Hunger nichts zu tun. Das wundert mich, weil das normalerweise immer gut funktioniert.“ Das Endspiel wird übrigens wegen der am Sonntag beginnenden French Open in Paris bereits am Samstag ausgetragen, im bereits fixierten zweiten Halbfinale treffen Lokalmatador Gilles Simon und Überraschungsmann Cameron Norrie aus Großbritannien aufeinander. Letzterer hatte überraschend den Weltranglisten-10. John Isner aus den USA geschlagen. Nach seinem ersten Viertelfinale steht der 22-jährige gebürtige Südafrikaner damit erstmals unter den letzten vier bei einem ATP-Turnier.

Abseits des Geschehens in Lyon wurde Thiem am Donnerstag in Paris ein Qualifikant als Auftakt-Gegner bei den am Wochenende beginnenden French Open zugelost. Der als Nummer 7 gesetzte Niederösterreicher befindet sich bei dem mit 39,197 Millionen Euro dotierten Grand-Slam-Turnier im Auslosungs-Viertel des als Nummer zwei gesetzten Alexander Zverev. Ein Duell gegen den zehnfachen Paris-Champion Rafael Nadal wäre demnach erst im Endspiel möglich.

Zwischenstand bei Dominic Thiem vs. Guillermo García-López - 6:7 (4:7), 7:6, (7:0), 0:0 - wegen Dunkelheit abgebrochen

  • SATZ DREI:
  • 20:42 Uhr: ABBRUCH! Wegen Dunkelheit wird auf Morgen vertagt.
  • 20:40 Uhr: Ist es schon zu dunkel, um weiterzumachen? Flutlicht gibt es keines. Die Spieler diskutieren mit dem Offiziellen.
  • SATZ ZWEI:
  • 20:38 Uhr: YES! Nach 2:08 Stunden steht es 1:1 in Sätzen! Thiem hat jetzt richtig aufgedreht im Tie-Break!
  • 20:37 Uhr: TIE-BREAK: 6:0! Genialer Stop von Dominic, der plötzlich tolles Tennis zeigt in diesem Tie-Break.
  • 20:36 Uhr: TIE-BREAK: Ass zum 5:0, sehr stark.
  • 20:36 Uhr: TIE-BREAK: 4:0 Thiem, Super-Vorhand!
  • 20:35 Uhr: TIE-BREAK: 3:0 Thiem.
  • 20:34 Uhr: TIE-BREAK: 2:0 Thiem, starker Punkt, da packt er die Faust aus.
  • 20:33 Uhr: TIE-BREAK: 1:0 Thiem.
  • 20:33 Uhr: Game, Garcia-Lopez. Nur Fehler bei Thiem, das tut richtig weh.
  • 20:32 Uhr: 30:30, Vorhand ins Aus.
  • 20:31 Uhr: 0:30.
  • 20:30 Uhr: 0:15, auf geht‘s Dominic!
  • 20:29 Uhr: Spiel für den Österreicher.
  • 20:28 Uhr: 40:30.
  • 20:27 Uhr: Ein heikler Ball wird für Thiem entschieden - 30:15.
  • 20:26 Uhr: 15:15.
  • 20:25 Uhr: Game, Garcia-Lopez! Alleine in diesem Spiel vier (!) unerzwungen Fehler des Österreichers. So wird‘s selbst gegen diesen Gegner sehr, sehr schwer.
  • 20:24 Uhr: 40:15.
  • 20:23 Uhr: 30:15 für den Spanier.
  • 20:22 Uhr: Jetzt vielleicht! Garcia-Lopez serviert gegen den Satzverlust.
  • 20:21 Uhr: YES! So leicht kann es gehen, Zwei starke Aufschläge und eine gute Vorhand - 5:4, Thiem.
  • 20:20 Uhr: Vorhand an die Plane, 30:30...
  • 20:19 Uhr: Ein fürchterlicher Stop-Versuch des Österreichers: 30:15.
  • 20:19 Uhr: 30:0 für Thiem.
  • 20:18 Uhr: Und 4:4!
  • 20:17 Uhr: Was für ein lechter Fehler bei diesem Stand! 40:30 für Garcia-Lopez.
  • 20:17 Uhr: 30:30. Doppelfehler.
  • 20:16 Uhr: Vorhand verjagt, Rückhand verjagt, 30:15 für den Spanier.
  • 20:15 Uhr: 0:15 bei Service Garcia-Lopez.
  • 20:14 Uhr: ENDLICH! Ein herrlicher Punkt von Dominic zum Gamegewinn, endlich bekommen die Fans auf den Rängen was geboten.
  • 20:13 Uhr: 40:15.
  • 20:12 Uhr: 30:0 bei Aufschlag Thiem.
  • 20:11 Uhr: 3:3.
  • 20:10 Uhr: 40:0 für Garcia-Lopez, zwei unerzwungene Fehler von Thiem und ein Ass.
  • 20:09 Uhr: Es hat zwar nur 25 Grad, aber auf dem Centercourt steht die Luft etwas.
  • 20:08 Uhr: 3:2, Thiem! Beide Spieler bewegen sich schlecht, vielleicht sind es auch die äußeren Umstände, die ihnen so zu schaffen machen.
  • 20:07 Uhr: 40:15 für den Lichtenwörther.
  • 20:06 Uhr: 30:0 Thiem, starke Aufschläge.
  • 20:06 Uhr: 2:2! Thiem stapft trotzig und sauer an der Grundlinie herum, ist äußerst unzufrieden. Wer kann‘s ihm verdenken.
  • 20:05 Uhr: 40:15 für den Spanier.
  • 20:03 Uhr: 15:15, Garcia-Lopez serviert.
  • 20:02 Uhr: Ungewöhnlich: Thiem hat sich gerade eine Dose Cola gegönnt. Vielleicht kreigt er den Kreislauf nicht richtig hoch?
  • 20:01 Uhr: Gamegewinn für den Österreicher, der jetzt bei jedem zweiten Punkt einen Rückhand-Cross-Stop einbaut. 
  • 20:00 Uhr: Vorteil Thiem.
  • 19:59 Uhr: Einstand! Als Thiem-Sympathisant ist das eine Qual...
  • 19:58 Uhr: 40:30 Thiem.
  • 19:57 Uhr: 30:15 Thiem
  • 19:56 Uhr: Gamegewinn für den Gegner, schön anzusehen ist dieses Match noch nicht.
  • 19:55 Uhr: 40:15 Garcia-Lopez, traumhafte Vorhand des Außenseiters.
  • 19:54 Uhr: 15:15 bei Service des Spaniers.
  • 19:52 Uhr: Game, Thiem! Ein sehr schöner Stop des Top-10-Spielers beschert ihm immerhin das 1:1. Aber er muss sich definitiv noch steigern.
  • 19:51 Uhr: Einstand, spektakulär mit viel Einsatz abgewehrt!
  • 19:50 Uhr: Wieder Breakball gegen den Österreicher! 
  • 19:49 Uhr: Einstand.
  • 19:48 Uhr: Vorteil für Dominic, endlich eine schöne Vorhand.
  • 19:47 Uhr: Beide mit starken Aufschlägen abgewehrt! Einstand.
  • 19:46 Uhr: 15:40, zwei Breakbälle.
  • 19:45 Uhr: 0:30.
  • 19:45 Uhr: 0:15 bei Aufschlag Thiem.
  • 19:44 Uhr: Thiem hat noch überhaupt nicht in diese Partie gefunden, denn Garcia-Lopez braucht kein Ausnahme-Tennis, um den Österreicher zu biegen. Das muss sich jetzt ändern.
  • SATZ EINS:
  • 19:41 Uhr: TIE-BREAK: 4:7, der Satz ist dahin!
  • 19:40 Uhr: TIE-BREAK: SATZBALL Garcia-Lopez!
  • 19:39 Uhr: TIE-BREAK: Thiem kann keinen Punktschlag landen! 3:5.
  • 19:38 Uhr: TIE-BREAK: 3:4, Ass von Thiem.
  • 19:37 Uhr: TIE-BREAK: Thiem knallt die Vorhand zwei Meter ins Out - 2:4.
  • 19:36 Uhr: TIE-BREAK: Thiem verkürzt mit einem Traum-Lob auf 2:3.
  • 19:35 Uhr: TIE-BREAK:2:1 für Garcia-Lopez.
  • 19:33 Uhr: TIE-BREAK: 1:0 für Garcia-Lopez.
  • 19:33 Uhr: Game, Thiem, Bravo! Jetzt gibt‘s das Tie-Break.
  • 19:32 Uhr: 30:30 plötzlich, auweh.
  • 19:30 Uhr: 30:0 für Diminic, er braucht dieses Game jetzt.
  • 19:29 Uhr: 6:5 für GArcia-Lopez, Thiem zu fehlerhaft.
  • 19:27 Uhr: 40:40.
  • 19:26 Uhr: 30:30.
  • 19:24 Uhr: Game, Thiem. Jetzt wird man gleich wirklich sehen, ob Garcia-Lopez angeschlagen ist. 15:0 für den Spanier.
  • 19:23 Uhr: 40:30 nur noch.
  • 19:23 Uhr: 40:0 für den Österreicher.
  • 19:22 Uhr: 15:0, Thiem.
  • 19:20 Uhr: Es geht weiter, Thiem serviert!
  • 19:18 Uhr: Thiem geht zur Servicelinie, wirkt ungeduldig. Kein Wunder, denn dieses Medical Time-out dauert außergewöhnlich lange.
  • 19:17 Uhr: Jetzt gab‘s auch noch Pillen für Garcia-Lopez, der immer noch verarzet wird. Jetzt bekommt er einen Tape-Verband angelegt. Es dürfte also weitergehen.
  • 19:16 Uhr: Na? Kann der Spanier überhaupt noch weiter machen?
  • 19:13 Uhr: Garcia-Lopez lässt sich vom Physio am Fuß behandeln - erste „Ferndiagnose“: Am Knöchel hat‘s was.
  • 19:12 Uhr: Dominic muss nun gegen den Satzverlust servieren.
  • 19:10 Uhr: Game für den Spanier, der auf 5:4 stellt, irgendwie wirkt das alles noch nicht zwingend bei Thiem. Im Fußball würde man sagen, „der Zug zum Tor fehlt!“.
  • 19:07 Uhr: Na geh, nur ein Doppelfehler (der bereits dritte!) verhindert Thiems erstes Love-Game - so gleicht der Österreicher zumindest zum 4:4 aus!

  • 19:04 Uhr: 15:0, 30:0, 30:15, 40:15 und dann Game-Gewinn für García-López - das war eine recht trockene Angelegenheit für den Spanier - 4:3!

  • 19:01 Uhr: Erst Vorteil Thiem und dann lässt der Lichtenwörther ein Ass zum Gamegewinn folgen, sein bereits viertes!

  • 18:59 Uhr: Und auch der zweite ist perdu! EINSTAND!

  • 18:59 Uhr: Erster Breakball abgewehrt!

  • 18:58 Uhr: UI!!!!!! Zwei Breakbälle für García-López!

  • 18:56 Uhr: Und kaum lobt man García-López holt er schon den nächsten Punkt - also so wirklich nahe an einem Breakball war Thiem jetzt schon länger nicht mehr dran…

  • 18:54 Uhr: Offen gesagt macht der Spanier aktuell nicht den Eindruck, als ob er tatsächlich bereits 34 Jahre alt wäre - aber womöglich liegt es Tennis-Spielern von der Iberischen Halbinsel ungeachtet des Alters im Blut, auf Sandplätzen herumzuwieseln…

  • 18:52 Uhr: Mal ein locker-gewonnener Punkt für Thiem, generell eine sehr ordentliche Aufschlagleistung des Niederösterreichs bisher - 2:2!

  • 18:47 Uhr: Aber es reicht nicht - Thiem muss seinem spanischen Kontrahenten auch dessen zweites Aufschlag-Game überlassen…

  • 18:45 Uhr: Traum-Rückhand-Return von Thiem zum 40:40 im folgenden Aufschlag-Game von García-López!

  • 18:43 Uhr: Ein 222 km/h schnelles Ass bringt Thiem nach einigem Hin und Her mit Einstand und Co. wieder einen Vorteil - und dann sackt er endlich das erste Game ein - 1:1!

  • 18:42 Uhr: Bis jetzt schaut’s nicht so aus, als ob der Spanier in die Kategorie „Fallobst“ einzuordnen wäre - er bewegt sich gut und hindert Thiem fürs Erste daran, sein druckvolles Spiel aufzuziehen!

  • 18:40 Uhr: Einstand nach einem guten Netzangriff und dann Vorteil Thiem!

  • 18:38 Uhr:  Böses Netz!!! Vorteil und Breakball für García-López !

  • 18:38 Uhr: Oha, Einstand nach zwei zu langen Bällen von Thiem!

  • 18:37 Uhr: Out-Ball von García-López - 40:15 für Thiem!

  • 18:36 Uhr: Erstes und zweites Ass von Thiem zum 30:15 im ersten Aufschlag-Game!

  • 18:35 Uhr: Schade! Thiem kann die gute „Vorlage“ des Spaniers nicht nutzen - ausgehend von starken Aufschlägen bestimmt García-López in der Folge die Ballwechsel und macht vier Punkte in Folge - 1:0 für den Aufschläger!

  • 18:31 Uhr: Das schaut doch gleich mal ganz gut aus - zwei Fehler des Spaniers gleich zu Beginn - 0:30!

  • 18:30 Uhr: Es geht los - mit Aufschlag Guillermo García-López!

  • 18:29 Uhr: Ein gutes Omen? Dominic Thiem hat den Münzwurf „gewonnen“ und sich entschieden, als Rückschläger zu starten.

  • 18:24 Uhr: Die beiden Spieler sind bereits am Center Court eingetroffen und schlagen sich derzeit ein.

  • 18:21 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Viertelfinal-Spiel von Dominic Thiem gegen Guillermo García-López, hier im Rahmen des ATP-250-Turniers in Lyon!
 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Mit nur 27 Jahren
Nigerianer Victor Moses beendet Team-Karriere
Fußball International
Weltmeister von 2014
Philipp Lahm wird OK-Chef bei Deutschland EM 2024
Fußball International
Rechtes Knie verletzt
Sorge bei ManCity: Monatelanges Aus für De Bruyne?
Fußball International
Argentinien bangt
Lionel Messi nimmt Auszeit vom Nationalteam!
Fußball International
Rapid-Gegner-Besuch
Slovan: Ein Weckruf in der allgemeinen Erstarrung
Fußball International
Liga-Auftritte, adé!
Fortuna Hagen gibt nach 0:22 am 1. Spieltag auf!
Fußball International
Drittligist winkt ab
„Zu viele Kilos“: Kein Vertrag für Pogba-Bruder!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.