Do, 21. Juni 2018

Mit Perugia

12.05.2018 20:33

Berger verlor im Champions-League-Semifinale!

Österreichs Volleyball-Nationalspieler Alexander Berger hat am Samstag mit Perugia das Champions-League-Finale verpasst. Italiens Meister unterlag zum Auftakt des Final Four in Kasan dem Titelverteidiger und Gastgeber in einer Neuauflage des Vorjahresendspiels 0:3 (-22,-20,-20), Berger (im Video beim Training) kam bei den Verlierern auf vier Punkte. 

Im ersten Semifinale hatte sich Italiens Vizemeister Civitanova gegen das polnische Team Kedzierzyn 3:1 durchgesetzt. In der nationalen Endspiel-Serie hatte sich Perugia gegen Civitanova mit einem 3:2 an Siegen durchgesetzt, nachdem es schon mit dem Gewinn des italienischen Supercups und Cups geklappt hatte.

Für das Final Four der Champions League hatte Civitanova aber wohl die etwas einfachere Auslosung erwischt. Perugia bleibt am Sonntag die Chance, ab 15.00 Uhr MESZ gegen Kedzierzyn um Platz drei zu spielen. Das Finale ist für 18.00 Uhr angesetzt.

Ergebnisse Final Four Champions League Herren - Semifinali:
Cucine Lube Civitanova (ITA) - Zaksa Kedzierzyn-Kozle 3:1 (21,-22,15,18),
Zenit Kasan - Sir Colussi Sicoma Perugia (Alexander Berger) 3:0 (22,20,20)

Sonntag (15.00 bzw. 18.00 Uhr MESZ) - um Platz drei:
Kedzierzyn - Perugia; Finale: Kasan - Civitanova

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.