Mi, 19. Dezember 2018

Brillentrends:

12.05.2018 06:55

Ein Begleiter mit Durchblick

Hallein: Sehzentrum Schauer sorgt für einzigartiges Antlitz

Joe Schauer sorgt in seinem Fachbetrieb am Halleiner Kornsteinplatz mit Beratung und Anpassung von Brillen und Kontaktlinsen nicht nur für den perfekten Durchblick, er verleiht mit seiner eigenen Brillenkollektion auch jedem Antlitz eine einzigartige Note!

„Vor 20 Jahren habe ich gemeinsam mit italienischen Designern begonnen meine eigene Kollektion zu entwickeln, und setze dabei, mit Materialien wie Holz, Kunststoff, Metall oder Carbon nur auf höchste Qualität“, betonte der Augenoptikermeister unlängst bei der Präsentation.

Aber selbst wenn seine Kunden hauptsächlich die Eigenkreationen ins Visier nehmen, hält Schauer selbstverständlich auch immer Ausschau nach passenden Alternativen, wie z.B. die junge, trendige Marke „Neubau“ aus dem Hause Silhouette, die den pulsierenden Lifestyle Wiens mit jahrelangen Knowhow vereint, oder die italienischen Holzbrillen „W-Eye“. Letztere sind aus einem Stück gefertigt, und setzen sich aus sieben Schichten Holz und zwei Schichten Aluminium zusammen. Außerdem zeichnen sie sich mit nur 10 bis 14 Gramm durch enorme Leichtigkeit aus.

Kein Leichtes war hingegen die Entscheidung, zudem der Optik-Spezialist den Gästen rund um Golfclub Salzburg-Präsident Thomas Neureiter, Aaron Priewasser von der „Genusskrämerei“ oder Karl und Ulli Steiner vom Lokal „Don Carlos“ auch noch die neuesten Designertrends von Chanel, Yimi Choo oder Cinque auf die Nase setzte. Nach einem Achterl Veltliner vom Weingut Hutter und Spezialitäten von der Adneter Dorfkäserei waren sie sich aber über ihren zukünftigen Begleiter schnell einig.

„Joe ist der Optiker meines Vertrauens. Ich trage zwar momentan nur eine Lesebrille, aber wenn ich mir die neuen Sonnenbrillen-Modelle so anschaue, werde ich bestimmt zuschlagen. Außerdem ist Joe ein wichtiger Faktor für die Halleiner Kaufmannschaft, die neben langzeitbewährten Betrieben, auch durch viele junge Unternehmer immer mehr auflebt“, betonte Vize-Bürgermeister Alexander Stangassinger. Ins gleiche Horn stieß der neue Kandidat für das Bürgermeisteramt seitens der ÖVP Maximilian Klappacher: „Joe ist ein Musterbeispiel für Beständigkeit und gleichzeitig Innovation, wie einmal mehr die heutige Präsentation beweist!“

Auch für Stadtapotheker Volker Kühn hat Schauer das beste Rezept. „In erster Linie sind wir sehr gute Freunde, nachdem ich aber ein Talent dazu habe meine Augengläser permanent zu verlegen, bin ich auch ein guter Kunde.“ Bei Karin Hutter ist die ganze Familie mit den Brillen „eingekleidet“. „Für diese Top-Qualität ist mir selbst die Anreise von St. Michael nicht zu weit“, so die Sägewerk-Chefin.

Tina Laske
Tina Laske

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Überfall in Ottakring
Elf Jahre Haft für zwei Beteiligte an Postraub
Österreich
Deutsche Bundesliga
Dortmund-Pleite, Hinteregger nach Tor verletzt out
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:0 gegen Nürnberg! Gladbach nicht zu stoppen
Fußball International
Vertrag bis 2019
Ibrahimovic bleibt bei Los Angeles Galaxy
Fußball International
Der krone.at-Talk
Ist das Weihnachtsfest noch zu retten?
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.