Do, 18. Oktober 2018

Manuela Zinsberger:

10.04.2018 10:07

„Wir wollen zeigen, wer der Chef im Haus ist!“

„Die EM“, so Torfrau Manuela Zinsberger, „bleibt immer im Herzen, weckt tolle Erinnerungen.“ Speziell an den 30. Juli in Tilburg: Viertelfinale gegen Spanien, 0:0 nach 120 Minuten, ein Elfmeterschießen musste her - und da parierte die starke Zinsberger einmal, wurde auch Sarah Puntigam mit ihrem 5:3-Siegtreffer eine von Österreichs Fußball-Heldinnen.

Heute (20.30, Südstadt), über acht Monate später, geht‘s erneut gegen Spanien - und in der WM-Quali um sehr viel. Denn die ÖFB-Frauen sollten für die Mini-Chance, als einer der vier besten Gruppenzweiten ins Play-off einzuziehen, punkten. „Wir sind heiß auf diese Partie“, betont Zinsberger, „wir wollen zeigen, wer der Chef im Haus ist.“ Trotz 0:4 im Hinspiel auf Mallorca und 0:2 beim Zypern Cup.

Bitter war auch das Heim-1:1 am Donnerstag gegen Serbien. „Jetzt dürfen wir nicht mehr viel liegen lassen“, fordert Kapitänin Viki Schnaderbeck vor dem Duell FIFA-21. gegen -12. „Vielleicht kommt ja das Glück wieder zurück. Ich bin sehr zuversichtlich.“ Auch Ersatzkapitänin Nina Burger, mit 101 Einsätzen und 52 Toren Team-Rekordfrau, verspricht gegen den Quali-Gruppenleader: „Wir werden uns richtig pushen.“

Große Unterstützung
Gepusht werden Österreichs Girls, die gegen Serbien mit 293.000 ORF-1-Zuschauern einen starken TV-Wert erzielten, heute auch wieder in der Südstadt. Über 3000 Fans dürften kommen, darunter Box-Ass Marcos Nader oder ÖFB-Boss Leo Windtner: „Die WM-Chance lebt noch immer.“

Christian Mayerhofer, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
ManUniteds Rashford
Stürmt England-Star bald an der Seite von Ronaldo?
Fußball International
Spaßige Präsentation
Marathon-Rede zum Start: Henry war es peinlich
Fußball International
Auch Bruder verurteilt
Disco-Prügelei! Vidal muss 800.000 Euro zahlen
Fußball International
Angebot abgelehnt
Ex-Sprintstar Bolt: Kein Wechsel zu Maltas Meister
Fußball International
Serien-Champion
26:0 - US-Girls stürmen ohne Gegentreffer zur WM
Fußball International
Kavcic muss gehen
Nach nur sieben Spielen: Slowenien feuert Teamchef
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.