Di, 21. August 2018

Serie A

31.03.2018 23:19

Juventus mit 3:1 über Milan vier Punkte vor Napoli

Juventus Turin ist der erfolgreichen Verteidigung des italienischen Meistertitels am Samstag einen großen Schritt nähergekommen! Der Rekordchampion feierte gegen den AC Milan einen 3:1-Heimsieg und liegt nun vier Punkte vor dem ersten Verfolger Napoli, der bei Sassuolo nur ein 1:1 erreichte.

Die Turiner gingen durch Paulo Dybala bereits in der achten Minute in Führung, Milan gelang jedoch durch Ex-Juve-Verteidiger Leonardo Bonucci in der 28. Minute der zwischenzeitliche Ausgleich. Juan Cuadrado (79.) und Sami Khedira (87.) schossen Juventus doch noch zum 13. Sieg aus den jüngsten 14 Serie-A-Partien. Kleiner Wermutstropfen war das Ende der Liga-Torsperre nach 959 Minuten. Für Milan setzte es die erste Meisterschaftsniederlage seit vergangenem Dezember. Napoli erkämpfte bei Sassuolo durch ein Eigentor von Rogerio (80.) noch einen Punkt, nachdem Sassuolo dank Matteo Politano in der 22. Minute auf 1:0 gestellt hatte.

Lazio Rom, der Gegner von Red Bull Salzburg im Europa-League-Viertelfinale, feierte indes einen 6:2-Sieg gegen Schlusslicht Benevento Calcio! Die Römer gerieten im Olympiastadion gegen zehn Gegenspieler in der 51. Minute 1:2 in Rückstand, drehten die Partie aber mit fünf Toren noch. Gäste-Torhüter Christian Puggioni hatte schon in der 9. Minute die Rote Karte gesehen. Stadtrivale AS Roma kam gegen Bologna nur zu einem 1:1. Vier Tage vor dem Champions-League-Hit gegen den FC Barcelona erzielte der erst nach der Pause eingewechselte Stürmer Edin Dzeko in der 76. Minute den Ausgleich. Inter Mailand gewann gegen Hellas Verona 3:0, Mauro Icardi traf dabei doppelt.

Die Ergebnisse der 30. Runde:
Samstag
Bologna - AS Roma 1:1 (1:0)
Atalanta Bergamo - Udinese 2:0 (0:0)
Cagliari - Torino 0:4 (0:0)
ACF Fiorentina - Crotone 2:0 (1:0)
Genoa CFC - SPAL Ferrara 1:1 (1:0)
Inter Mailand - Hellas Verona 3:0 (2:0)
Lazio Rom - Benevento 6:2 (1:1)
Chievo Verona - Sampdoria Genua 2:1
US Sassuolo - SSC Napoli 1:1
Juventus Turin - AC Milan 3:1

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Training in Australien
Sprintstar Bolt träumt schon vom Meisterpokal
Fußball International
Nach 0:6-Debakel
Mattersburg feuert Trainer Gerald Baumgartner
Fußball National
Neuer Busquets-Vertrag
Halbe Milliarde Euro: Mega-Klausel für Barca-Star?
Fußball International
Besiktas will ihn
Loris Karius: Flucht aus der „Liverpool-Hölle“?
Fußball International
„Unvergesslich“
Sheerans Audienz bei Zlatan: Genie trifft Gott
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.