So, 23. September 2018

Überraschende Pleite

28.03.2018 20:11

Sturm blamiert sich im Test gegen Regionalligisten

Überraschende Testspiel-Niederlage für Sturm! Die Grazer mussten sich Regionalliga-Klub SV Lafnitz mit 0:2 geschlagen geben. Vor etwas mehr als einer Woche schlug Sturm in der Meisterschaft Altach noch mit 1:0 – zu sehen oben im Video!

Sturm blamierte sich in der Länderspielpause. Es kam zu einer unerwarteten Niederlage gegen Lafnitz. Der Tabellenführer der Regionalliga Mitte besiegte den Zweiten der Bundesliga durch Tore von Kröpfl (3.) und Schloffer (27.) mit 2:0.

"Wir haben heute am Vormittag sehr intensiv trainiert. Trotzdem bin ich mit der Einstellung meiner Mannschaft nicht zufrieden. Der Gegner hat aufgrund der Art und Weise wie sie gespielt haben völlig verdient gewonnen. Sie haben physisch sehr intensiv gespielt", wird Sturm-Coach Heiko Vogel auf der Vereinshomepage nach der Blamage zitiert.

Für die Grazer geht es am Samstag mit dem Spiel bei Schlusslicht St. Pölten in der Bundesliga weiter.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.