Sa, 23. Juni 2018

Sein Debüt-Treffer

18.03.2018 11:11

Villa-Ersatzmann Tajouri trifft für New York City

Ismael Tajouri hat am Samstag sein erstes Tor in der nordamerikanischen MLS erzielt. Beim 2:0-Erfolg von New York City gegen Orlando City traf der Ex-Austrianer in der 62. Minute nach einem Abwehrfehler der Gäste zum 1:0.

Tajouri spielte anstelle von Topstar und Kapitän David Villa im Sturmzentrum, der Ex-Fußball-Welt- und Europameister aus Spanien war wegen einer leichten Verletzung ausgefallen.

Für New York City war es im dritten Spiel der neuen Saison der dritte Sieg, der Partnerklub von Manchester City steht damit an der Tabellenspitze. Stadtrivale New York Red Bulls verlor bei Real Salt Lake 0:1. Der Steirer Daniel Royer wurde in der 62. Minute eingewechselt.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.