Sa, 23. Juni 2018

Im Bundesliga-Kracher

04.03.2018 18:22

Red Bull Salzburg biegt „brave“ Rapidler mit 1:0

Rapid hat sich mehr zur Wehr gesetzt, als man es erwarten konnte - und dennoch hat Meister Red Bull Salzburg den großen Bundesliga.kracher für sich entscheiden können! Mit 1:0 gewann der Tabellenführer dank des Goldtors von Valon Berisha! Es war eine ausgezeichnete Partie, auch, weil Rapid stark dagegenhielt. Man erarbeitet sich auch einige starke Torchancen, letztlich fehlte aber die letzte Klasse, um die „Bullen“ so richtig in Gefahr zu bringen.

Schon die ersten 15 Minuten hatten es richtig in sich: Rapid traf einmal die Stange, Salzburg hat drei dicke Chancen auf die Führung. Und mit wenigen Abstrichen ging es die ganze Partie über so munter zur Sache.

Man hatte zwar meiste Zeit das Gefühl, dass Salzburg noch zulegen könnte, aber Rapid hatte mit Goalie Strebinger einen Mann in Überform und kämpfte beherzt.

Goldtor durch Berisha
So war es einmal mehr an Valon Berisha, die Entscheidung zu besorgen: In Minute 73 patzte erst Rapids Joelinton, dann zog Berisha aus kurzer Distanz scharf zum Goldtor ab.

Salzburgs Berisha meinte nach dem Spiel: „Das war das Duell der zwei besten Teams Österreichs, deswegen sind wir sehr, sehr stolz auf diesen Sieg!“

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.