So, 24. Juni 2018

Drei Goldene

24.02.2018 08:35

Österreich erfolgreichste Alpin-Nation bei Olympia

Österreich war wie schon vor vier Jahren in Sotschi die beste Alpin-Nation bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Dank Silber im abschließenden Teambewerb am Samstag holten die ÖSV-Fahrer in elf Bewerben dreimal Gold (2 x Marcel Hirscher, Matthias Mayer), zweimal Silber (Anna Veith, Team) und zweimal Bronze (Katharina Gallhuber, Michael Matt). Im Video oben sehen Sie das aktuelle Olympia-Studio!

Österreich gewann damit die Alpin-Wertung vor der Schweiz (2 x Gold, 3 x Silber, 2 x Bronze) und Schweden (2 x Gold).

In Sotschi 2014 waren die ÖSV-Alpinen mit drei Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen ebenfalls die Nummer eins gewesen. In Vancouver 2010 dagegen war die Ausbeute mit einmal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze und Platz fünf in der Alpin-Wertung hinter Deutschland, USA, Schweiz und Norwegen enttäuschend gewesen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.