28.03.2004 15:59 |

Nachwuchs

Bagle.U lässt Alarm-Glocken schrillen

Die Wurmfamilie "Bagle" wächst und verseucht dabei das Internet. Der neue Bagle.U wurde jetzt entdeckt, die ersten Virenexperten setzen bereits die zweithöchste Alarmstufe.
Betroffen sind alle Betriebssysteme ab Windows95.
 
Bagle.U verbreitet sich, wie seine Vorgängerauch, per Mail. Dabei lässt er dieses Mal sowohl Betreff,wie auch den Nachrichtentext weg, beide sind leer. Im EXE-Anhangfindet sich dann der Wurm, getarnt durch ein scheinbar harmloses'Uhr-Symbol'.
 
Der Wurm öffnet auf dem infizierten PC denPort 4751. Über diesen Port kann dann der Urheber des Wurmsauf den Computer zugreifen und Befehle ausführen. Teilweisewird auch das Windows-Spiel "Hearts" geöffnet.
Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol