Mo, 16. Juli 2018

Australian Open

15.01.2018 07:45

Sensation! Erstrunden-Aus für Venus Williams

Belinda Bencic (WTA 78) hat bei den Australian Open in Melbourne für eine veritable Sensation gesorgt: Die 20-Jährige Schweizerin bezwang zum Auftakt des ersten Grand-Slam-Turniers des Jahres Vorjahresfinalistin Venus Williams (WTA 5) aus den USA mit 6:3, 7:5.

Nach Venus Williams war das Turnier auch für ihre Landsfrauen und Mitfavoritinnen Coco Vandeweghe und Sloane Stephens schnell zu Ende. Die beiden Finalistinnen der US-Open waren völlig von der Rolle. Vandeweghe (26) unterlag der Ungarin Timea Babos 6:7 (4:7), 2:6. und beklagte sich nachher über eine Grippe, die sie befallen hatte.

Auch US-Open-Siegerin Stephens out
Stephens (24) verlor 6:2, 6:7 (2:7), 2:6 gegen die Chinesin Zhang Shuai und findet seit ihrem Sieg bei den US-Open einfach nicht auf die Siegerstraße zurück. Das war ihre achte Niederlage im achten Spiel seitdem.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.