So, 22. Juli 2018

Spieß umgedreht

19.02.2009 10:32

US-Band bezahlt Fans für Album-Download

Independent-Bands können sich meist nur schwer gegen die großen Major-Labels auf dem Musikmarkt behaupten. Die aus Philadelphia stammende US-Band Officer Roseland greift daher nun zu ungewöhnlichen Mitteln, um ihr neuestes Album "Stimulus Package" zu promoten: Sie zahlt ganz einfach für jeden Download.

Wer sich das inzwischen vierte Album der 2002 gegründeten Band herunterladen möchte, soll dafür mit einem US-Dollar (umgerechnet rund 80 Cent) entlohnt werden. Alternativ bietet die Band potentiellen Hörern jedoch auch an, das Geld für den Download der insgesamt elf neuen Songs an die Mr. Holland’s Opus Foundation zu spenden.

Inspiriert durch den gleichnamigen Hollywood-Film aus dem Jahr 1995, sammelt die Stiftung Geld, um Schüler mit Instrumenten zu versorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.