Mo, 20. August 2018

Start ins Frühjahr?

17.02.2009 14:40

Bundesliga-Auftakt könnte im Schnee versinken

Ab Freitag soll die österreichische Bundesliga ins Frühjahr starten, aufgrund des Wetters könnte es aber wie schon am Dienstag (Nachtragsspiel von Kärnten gegen Sturm Graz) eventuell zu Absagen kommen. Einzig das Spitzenspiel der 23. Runde von Tabellenführer Red Bull Salzburg gegen Meister Rapid Wien (Sonntag, 15.30 Uhr) ist wohl hundertprozentig gesichert. In Altach und Wien wird es Vor-Kommissionierungen geben.

Im Horr-Stadion, wo am Samstag (18.00) die Austria auf Sturm Graz treffen soll, wird Schiedsrichter Fritz Stuchlik am Donnerstag um 19.15 Uhr eine Vor-Kommissionierung durchführen. Auch die Altacher, die am Samstag gegen den LASK antreten, haben um eine Kommissionierung angesucht. In der Cashpoint-Arena liegen derzeit 30 Zentimeter Schnee, der Platz ist darunter aber nicht gefroren.

Im Kapfenberger Franz-Fekete-Stadion, wo ebenfalls am Samstag die Partie KSV - Austria Kärnten angesetzt ist, ist das Spielfeld derzeit nur leicht schneebedeckt und ebenfalls nicht gefroren. Nichts im Wege steht derzeit der Partie Mattersburg - Ried (Freitag, 19.30). Trotz leichtem Schneeregen am Vormittag ist der Rasen im Pappelstadion gut bespielbar. Das gab die Bundesliga, die mit den Clubs wegen des Schlechtwetters Kontakt aufgenommen hat, in einer Aussendung am frühen Dienstagnachmittag bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Serie A
Fehlstart für Inter gegen Sassuolo
Fußball International
Wickens im Spital
Horror-Crash überschattet IndyCar-Serie
Motorsport
Deutscher Cup
Trimmel mit Eigentor, Gladbacher Rekordsieg
Fußball International
Zoff wegen Doku
Fehlende Klasse? Guardiola antwortet Mourinho!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Nürnberg holt japanischen Teamspieler Kubo
Fußball International
Premier League
Manchester United blamiert sich bei Underdog
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.