Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 03:47

Akute Personalnot bei Rettung in Schwechat

01.02.2009, 13:31
"Wenn mehrere Unfälle gleichzeitig passieren, kann es zur Katastrophe kommen!" Mit drastischen Worten schlägt Hannes Fazekas Alarm. Schwechats Bürgermeister beklagt, dass beim Roten Kreuz nicht genügend Einsatzfahrer und Sanitäter bereit stehen. Er fordert vom Innenministerium zusätzliche Zivildiener.

"Für den optimalen Rettungsdienst sind zumindest zwölf ausgebildete Zivildiener nötig", erklärt der SP- Politiker. Derzeit steht aber gerade einmal die Hälfte bereit. Fazekas: "Es fehlen vor allem Lenker für die Einsatzfahrzeuge."

Gefahr bei Notfällen zur gleichen Zeit

Die Folgen sind bereits spürbar. Immer wieder komme es zu Verzögerungen bei Krankentransporten, berichtet der Bürgermeister: "Richtig gefährlich könnte es werden, wenn die Retter zu mehreren Notfällen gleichzeitig ausrücken müssen." Doch soweit will es Fazekas gar nicht erst kommen lassen. "Das Ministerium soll dafür sorgen, dass so wichtige Organisationen wie das Rote Kreuz ausreichend Zivildiener zugeteilt bekommen", fordert der Stadtchef.

Dass künftig private Firmen Routinefahrten durchführen, um die Rettung zu entlasten, ist für Fazekas keine Lösung. Durch längere Strecken zu den Spitälern Mödling und Baden sind Einsatzkräfte aus Schwechat ohnehin finanziell benachteiligt: "Dafür gibt es nur Pauschalen. Einnahmen aus Patiententransporten sind unverzichtbar."

Im Ministerium heißt es, dass beim Roten Kreuz überdurchschnittlich viele Zivildiener eingesetzt seien.

Von Christoph Weisgram, Kronen Zeitung
Symbolfoto

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum