So, 19. November 2017

Deutschland-Auftakt

14.08.2016 22:21

FC Bayern München holt Supercup gegen Dortmund!

Carlo Ancelotti hat mit Double-Sieger Bayern München eine gelungene Pflichtspiel-Premiere hingelegt. Am Sonntag setzten sich die Münchner im Supercup zum Saison-Auftakt mit 2:0 bei Borussia Dortmund durch. Der Chilene Arturo Vidal brachte Bayern vor 81.360 Zuschauern in Führung (58.), der Bayern-Torschütze vom Dienst, Thomas Müller, sorgte für die Entscheidung (79.).

Bei den Bayern spielte ÖFB-Teamspieler David Alaba auf der linken Abwehrseite durch. Sein Vordermann Franck Ribery hatte in der ersten Hälfte Glück, wegen einer klaren Tätlichkeit nicht des Feldes verwiesen worden zu sein.

Der BVB dominierte die erste Hälfte. Gleich dreimal bot sich durch Shinji Kagawa (6.) und Pierre-Emerick Aubameyang (7./11.) die Chance zur Führung.

Nach der Pause bekamen die Bayern die Partie immer besser unter Kontrolle und feierten zwei Wochen vor dem Liga-Auftakt einen Prestigeerfolg.

Das Ergebnis:
Borussia Dortmund -Bayern München 0:2 (0:0)

Dortmund, 81.360 Zuschauer
Tore: 0:1 (58.) Vidal, 0:2 (79.) Müller

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden