Mo, 11. Dezember 2017

Zwischenstand

07.01.2016 16:51

"Krone"-Fußballerwahl: Alaba hat neuen "Jäger"

David Alaba ist das Maß aller Dinge bei der 49. Auflage der "Krone"-Fußballerwahl. Der Bayern-Legionär führt - wie schon zu Weihnachten - die Rangliste klar an, sogar mit fast 50 Prozent mehr Stimmen als im Vergleichs-Zeitraum mit dem Vorjahr - er hat aber jetzt einen neuen "Jäger" im Nacken ...

... einen "guten Bekannten" unserer Wahl: Thomas Pichlmann! Stets ist er bei der "Krone"-Wahl vorn dabei. "Aber Zweiter war ich bis jetzt noch nie. Das ist ja ein Wahnsinn", freut sich der 34-jährige Stürmer.

Pichlmanns Papa "organisiert alles"
Der nach Tirol ausgezogene Wiener hat eine Ahnung, von wem die vielen Stimmen kommen. "Papa Helmut organisiert alles - und das seit Jahren. Aber er allein kann nicht so viel geschafft haben - da sind sicher auch Innsbruck-Votings dabei." Beliebt ist der Thomas allemal - nicht nur wegen seiner 14 Tore!

Immerhin ist Pichlmann vorerst an Steffen Hofmann vorbeigezogen. Die Wahl ist allerdings noch lange nicht zu Ende: Pichlmann: "Es wäre schön, zu eurer Gala zu kommen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden