Do, 23. November 2017

Hochzeit inklusive

12.03.2015 06:15

Wer dieses Haus kauft, bekommt Besitzerin gratis

Wenn jemand in Indonesien ein Haus verkauft, dann macht das normalerweise keine weltweiten Schlagzeilen. Anders in diesem Fall: Für 75.000 US-Dollar bekommt man nämlich nicht nur ein Gebäude, sondern darf auch um die Hand der 40-jährigen Besitzerin anhalten. Schuld an dem Hype ist ein etwas übereifriger Immobilienmakler, der die Anfrage einer Freundin etwas zu ernst genommen hat.

Als "Spezialangebot" bezeichnete der Makler in seiner Anzeige das eingeschossige Haus mit zwei Schlafzimmern, zwei Bädern und einem Fischteich, denn: "Wenn Sie dieses Haus kaufen, dann können Sie auch um die Hand der Besitzerin anhalten." Dazu schaltete er auch noch ein Bild der 40-jährigen Witwe Wina Lia - der das aber jede Menge Ärger einbrockte.

Polizei prüfte "zwielichtiges Angebot"
Zuerst seien viele Journalisten in ihr Haus in der Stadt Sleman gekommen und hätten sie auf das ungewöhnliche Angebot angesprochen. Danach habe sie auch noch Besuch von der Polizei bekommen, "die überprüfen wollte, ob es sich dabei nicht um ein zwielichtiges Angebot handelt". Dabei sei das alles nicht einmal ihre Idee gewesen, erklärte Wina Lia gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Sie habe nämlich den befreundeten Immobilienmakler lediglich darum gebeten, neben einem Hauskäufer vielleicht auch noch nach einem geeigneten Ehemann für sie Ausschau zu halten. Dass der Freund allerdings gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen wollte, hätte sie sich nicht erwartet.

Auf potenzielle Käufer habe der Rummel allerdings noch keine allzu positiven Auswirkungen gehabt: Bisher sei lediglich ein interessierter Mann zur Besichtigung dagewesen. Zu weiteren Details wollte Wina Lia lieber schweigen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden