Do, 14. Dezember 2017

"Komme gleich"

16.09.2013 13:43

21-jährige Frau in Tirol spurlos verschwunden

"Ich komme gleich wieder" - das waren die vorerst letzten Worte von Larissa B. aus Reutte, die sie zu ihrem Freund gesagt hat. Am Samstag gegen 4 Uhr verließ die 21-Jährige dessen Wohnung in der Siemensstraße in Neu-Rum. Seither ist die junge Frau verschwunden. Ihre Mutter erstattete Vermisstenanzeige bei der Polizei und hofft bei der Suche auch auf die "Krone".

"Larissa ist zuverlässig. Sie hat die Matura mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden und gewann einen Lehrlingswettbewerb", beschreibt Mutter Franziska die 21-Jährige, die beim Metallwerk Plansee in Reutte erfolgreich arbeitet.

Am Freitagabend war Larissa bei ihrer Schwester in der Innsbrucker Innenstadt, wo eine Party stattfand. "Anschließend fuhr sie zu ihrem Freund in die Siemensstraße und war dort etwa zwei Stunden", weiß Mutter Franziska.

"Freund glaubte, sie holt etwas aus dem Auto"
Während der Freund duschte, verließ die 21-Jährige die Wohnung. "Der Freund glaubte, sie holt nur etwas aus dem Auto", so Mutter Franziska. Einen Streit oder einen besonderen Vorfall soll es nicht gegeben haben.

Seither ist die Reuttenerin verschwunden. "Wir haben alle Möglichkeiten in Betracht gezogen und sogar am Inn gesucht", so ein Polizist. Auch eine Handypeilung wurde versucht, doch das Mobiltelefon von Larissa ist abgeschaltet. "Obwohl sie sonst ständig mit ihren Schwestern in Kontakt ist", betont die besorgte Mutter.

Die junge Frau ist 1,60 Meter groß und von zierlicher Figur. Sie hat lange, dichte braune Haare und braune Augen. Zuletzt soll sie eine schwarze langärmlige Bluse, eine beige lange Hose und schwarze Stiefeletten getragen haben. Die Tirolerin hat hinter dem rechten Ohr einen Anker tätowiert. Zudem trägt sie ein Piercing unterhalb des rechten Nasenflügels. Bei ihrem Verschwinden soll sie eine Kette mit einem Anker, einem Stern und einem Herz um den Hals gehabt haben.

Das LKA ermittelt in alle Richtungen und ersucht um Hinweise an die Polizeiinspektion Rum unter der Telefonnummer 059133/7121.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden