Mi, 13. Dezember 2017

"Gute Mannschaft"

02.09.2013 18:05

Arnautovic: "Stoke hat mir bestes Gefühl gegeben"

Marko Arnautovic hat sich nach seinem Wechsel zu Stoke City in die englische Premier League erfreut über die neue Herausforderung gezeigt. "Dieser Verein hat einiges vor. Wir haben eine gute, junge Mannschaft und einen überragenden Trainer", sagte der ÖFB-Internationale am Montagnachmittag in Wien.

Stoke-Coach Mark Hughes habe wesentlich dazu beigetragen, dass sich Arnautovic für den derzeitigen Tabellenfünften in England entschied. "Es waren viele Angebote da, aber das beste Gefühl hat mir Stoke gegeben. Hughes ist extra zu mir nach Bremen gekommen", erzählte der Wiener.

"Gehe in die Premier League, eine der besten Ligen der Welt"
Als Rückschritt will der 24-Jährige seinen Abschied von der Weser dabei nicht verstanden wissen. "Ich gehe in die Premier League, das ist eine der besten Ligen der Welt." Nach durchwachsenen drei Jahren bei Werder will sich Arnautovic nun also auf der Insel durchsetzen. "Ich muss jetzt schauen, dass ich spiele, meine Leistung bringe und auch in England zeige, was ich kann."

Der 28-fache Teamspieler (sieben Tore) sieht Stoke City als mögliches Sprungbrett zu einem prominenteren Verein. "Der Wechsel zu Stoke ist ein guter Step, den man machen kann, um zu einem Topklub zu kommen. Aber jetzt werde ich einmal alles für meinen neuen Verein geben und schauen, wie es weitergeht", meinte Arnautovic.

Hughes: "Marko hatten wir seit einiger Zeit auf unserem Radar"
Aus England meldete sich übrigens am Abend noch Trainer Hughes zu Wort: "Marko hatten wir schon seit einiger Zeit auf unserem Radar, es freut mich sehr, dass es uns gelungen ist, ihn zu verpflichten. Er hat in Holland, Italien und Deutschland auf höchstem Niveau gespielt und ist nun heiß darauf, sich auch in England zu profilieren."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden