Fr, 24. November 2017

231,8 km durch NÖ

08.06.2010 13:12

Laxenburg ist heuer Etappenziel bei Radrundfahrt

Die längste Etappe der internationalen Österreich-Radrundfahrt wird heuer mit einer Strecke von 231,8 Kilometern durch Niederösterreich führen - das ist bei einer Präsentation am Montag im Schloss Laxenburg (Bezirk Mödling) bekannt gegeben worden. Die Rundfahrt führt über acht Tage (4. bis 11. Juli) und acht Etappen über 1.147 Kilometer von Dornbirn nach Wien.

Die sechste Etappe startet im steirischen Deutschlandsberg und verläuft über den Wechsel weiter nach Wiener Neustadt und Guntramsdorf bis nach Laxenburg. Mit dabei ist auch der internationale Radsportler Filippo Pozzato, der direkt vom Giro d'Italia kommt.

"Absolutes Highlight im Radsportkalender"
"Der Radsport in Niederösterreich nimmt mit 4.200 Kilometer beschilderten Radwegen auch abseits des Spitzensports eine sehr wichtige Rolle ein", betonte Landesrätin Petra Bohuslav bei der Präsentation der 62. Auflage des Sportereignisses. Die Österreich-Radrundfahrt sei jedoch das "absolute Highlight im Radsportkalender".

Nach Gars am Kamp, dem Semmering, Bad Vöslau und Horn ist diesmal Laxenburg ein Etappen-Zielort. Wie schon im Vorjahr wird auch heuer die Rundfahrt von einigen touristischen Attraktionen begleitet. War es im Jahr 2009 die NÖ Landesausstellung in Horn, Raabs und Telc, so ist es 2010 das Gartenfestival in Laxenburg, Baden und Bad Vöslau.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden