Mo, 20. November 2017

Nach kurzer Flucht

30.11.2009 17:10

Drei verhinderte Einbrecher von Polizei geschnappt

Drei verhinderte Einbrecher sind am Samstagabend - wie erst jetzt bekannt gegeben wurde - in Wr. Neustadt von der Polizei nach kurzer Flucht gestellt und festgenommen worden. Die Verdächtigen – zwei Männer im Alter von 24 und 27 Jahren sowie eine 33-jährige Frau – sollen versucht haben, über einen Lieferanteneingang in ein Geschäft einzudringen. Eine Anrainerin beobachtete das Trio und schlug Alarm.

Die Polizei stellte zudem Tatwerkzeug sicher, das die Verdächtigen zuvor weggeworfen haben dürften. Im in der Nähe des Tatorts abgestellten Auto der Frau wurden weitere Einbruchsutensilien gefunden, ebenso in einer Wohnung in Wien-Brigittenau, in der einer der beiden Männer und die Frau wohnten.

Die drei Serben sind nach Angaben der Ermittler "im Wesentlichen geständig". Sie wurden in die Justizanstalt Wiener Neustadt gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden