Fr, 20. April 2018

Frauen-Bundesliga

25.03.2018 18:25

5:1-Sieg über Graz! St. Pölten marschiert weiter

Kurz wackelte die Siegesserie von SKN St. Pölten, aber schlussendlich sorgten die Wölfinnen mit einem 5:1-Sieg über LUV Graz für eine gelungene Heimpremiere in Böheimkirchen.

Es war Susanne Höller in der neunten Minute, die die Niederösterreicherinnen mit dem ersten Gegentor in der laufenden Saison schockte. Doch Fanni Vago (29./42.) konnte die Partie mit ihrem Doppelpack drehen. Nach Seitenwechsel fixierten Stefanie Enzinger (70.) und Viktoria Pinther (75./90.) den 5:1-Erfolg. Für St. Pölten war es bereits das 84. Spiel ohne Niederlage.

Altenmarkt gegen Vorderland endete 2:2, FC Bergheim bezwang Neulengbach, USC Landhaus feierte einen 6:0-Kantersieg gegen FC Südburgenland und Sturm Graz kam bei Union Kleinmünchen nicht über ein 0:0-Remis hinaus.

ÖFB-Frauenliga, 11. Runde:
Samstag
SKN St. Pölten - LUV Graz 5:1 (2:1)S
SonntagS
SKV Altenmarkt - FFC Vorderland 2:2 (1:2)
Union Kleinmünchen - SK Sturm Graz 0:0
FC Bergheim - SV Neulengbach 2:1 (1:1)
USC Landhaus - FC Südburgenland 6:0 (2:0)

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden