Di, 24. April 2018

Salzburg vs. Dortmund

16.03.2018 08:43

Noten der Teams: „Traumtruppe“ vs. „Chaospartie“

Die beiden „Krone“-Redakteure Christoph Nister (Red Bull Salzburg) und Peter Klöbl (Borussia Dortmund) nahmen die Teams genauer unter die Lupe.

Die Salzburger zeigten mannschaftlich eine überragende Leistung. Xaver Schlager spielte erneut eine sensationelle Partie.

Hier die Noten der Salzburger:
Walke 4: Zu Beginn wenig gefordert, hielt in Hälfte zwei die Null fest.
Lainer 4: Dauerläufer auf rechts, ließ einmal mehr nichts anbrennen.
Ramalho 5: Fels in der Brandung! Nahm Batshuayi völlig aus dem Spiel.
Caleta-Car 4: Souverän, abgeklärt, ohne Fehler.
Ulmer 4: Defensiv alles im Griff, offensiv mehrfach hängen geblieben.
Schlager 5: Seine Pässe eine Augenweide – wie im Hinspiel überragend!
Berisha 4: Nicht ganz so im Fokus wie in Dortmund, kämpfte und ackerte aber über 90 Minuten.
Samassekou 4: Staubsauger im Mittelfeld, leitete einige gute Angriffe ein.
Haidara 4: Mädchen für alles im Mittelfeld, an ihm kam keiner vorbei.
Hwang 4: In Hälfte eins an jedem Angriff beteiligt, ließ dann etwas nach.
Dabbur 4: Viel gelaufen, sehr engagiert, im Abschluss aber glücklos.
Gulbrandsen, Wolf, Yabo 0

Bei Dortmund sah die Sache anders aus. Nur Tormann Bürki zeigte sich in Normalform. In Summe gab es viel zu viele Totalausfälle.

Hier die Noten der Stöger-Truppe:
Bürki 4: Hielt Dortmund mit einigen tollen Paraden im Spiel.
Piszczek 2: Viele Fehler, offensiv Null.
Sokratis 2: Unglaublich, wie viele seiner Abspiele beim Gegner landeten.
Zagadou 2: Außer ein paar guten Kopfbällen total von der Rolle.
Schmelzer 2: Von Minute zu Minute kraftloser.
Castro 3: Bemüht, der einzige, der wenigstens einige Bälle erkämpfte.
Dahoud 2: Einer für die „Galerie“, der aber keine Akzente setzen kann.
Reus 2: bemüht, aber wirkungslos, wirkte überspielt und müde.
Götze 1: völlig abgemeldet, keine gelungene Aktion, ein Totalausfall.
Schürrle 2: Mitläufer statt Ideengeber.
Batshuayi 2: Nicht im Spiel, komplett isoliert.
Philipp 2: Etwas besser als Götze, mehr nicht.
Isak 2: Erhoffter Joker, stach aber nicht.
Guerreiro 0

Notenschlüssel: 6 Weltklasse, 5 sehr stark, 4 stark, 3 Durschnitt, 2 schwach, 1 nicht sein Tag, 0 zu kurz eingesetzt

Christoph Nister und Peter Klöbl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Grün-Weiße Kontinuität
Rapid-Trainer? Bickel legt sich auf Djuricin fest!
Fußball National
Zweite deutsche Liga
Nürnberg nach 3:1-Sieg in Kiel nahe am Aufstieg
Fußball International
Neuer Chef für Lindner
Ex-Austria-Trainer Fink neuer Grasshoppers-Coach
Fußball International
30. Erste-Liga-Runde
Ried „wurschtelt“ sich beim FAC zu 4:2-Sieg
Fußball National
Insgesamt 60.000 Euro
Geldstrafen für Austria & Rapid nach Derby-Skandal
Fußball National
In Griechenland
Dank PAOKs „Revolver-Boss“ ist AEK jetzt Meister!
Fußball International
Die „Ausleihe-Bullen“
Würde selbst RB Salzburg II die Bundesliga rocken?
Fußball National

Für den Newsletter anmelden