So, 22. April 2018

Ab 2018

05.02.2018 16:03

„Grid Kids“ ersetzen „Grid Girls“ in der Formel 1

Die Formel 1 ersetzt die sogenannten Grid Girls, die über Jahrzehnte bei der Startaufstellung zu sehen waren, durch Kinder. Am Montag informierten die Formel 1 und der Automobil-Weltverband (FIA) über die neue Initiative "Grid Kids". Auf die Burschen und Mädchen, die vom lokalen Grand-Prix-Ausrichter ausgewählt werden sollen, warte laut Marketing-Chef Sean Bratches ein "unvergessliches Erlebnis".

Einen besseren Weg, die nächste Generation Formel-1-Helden zu inspirieren, gebe es nicht, wurde der US-Amerikaner in einer Aussendung zitiert. In welchem Alter die Kinder sein werden, die bereits im Kartsport oder Junior-Formeln selbst aktiv sein sollen, ließen die Formel-1-Verantwortlichen noch offen.

Zum ersten Mal werden die Grid Kids am 25. März im australischen Melbourne zum Einsatz kommen. Die Nummern-Girls wird es dann nicht mehr geben, das hatte die Formel-1-Führung in der vergangenen Woche bekanntgegeben.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Sieg gegen die Admira
Grün-Weiß jubelt! Rapid hat Europacup-Ticket fix
Fußball National
Blues ziehen nach
FA-Cup: Chelsea und Manchester United im Finale!
Fußball International
Tolle Geste vor Derby
Grandios! Arnautovic macht jungen Fan glücklich
Video Fußball
2:0 gegen Mainz
12. Saisontreffer! Gregoritsch jubelt mit Augsburg
Fußball International
Hier im Video!
Napoli- und Juve-Fans krachen in Turin aufeinander
Fußball International
Weiter auf Meisterkurs
3:1! Salzburgs „Euro-Bullen“ biegen auch Altach
Fußball National
Premier League
Arnautovic-Tor zu wenig: Arsenal besiegt West Ham!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden