Fr, 23. Februar 2018

Zu wenig trainiert?

01.02.2018 08:25

Fies! Ex-Spieler lästert über Peter Stöger

Am Freitag steigt in der deutschen Bundesliga der Hit zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund. Für den Wiener Peter Stöger, der am Montag zum "Krone"-Trainer des Jahres gekürt worden war (siehe Video oben), wird es zu einer Reise in die Vergangenheit ...

Bis Dezember trainierte der Coach die Kölner, nach nur drei Punkten bis dahin musste er den Verein verlassen. Eine Woche später heuerte er bei Borussia Dortmund an.

Nachdem zuletzt Kölns Neo-Sportchef Armin Veh die Arbeit von Stöger dezent kritisiert hatte, äußert sich nun einer von Stögers Ex-Spielern über den jetzigen Dortmund-Coach. Christian Clemens, der in der Hinrunde bei Köln nur sporadisch zum Zug kam, unter dem neuen Trainer Stefan Ruthenbeck aber zum Stammpersonal gehört, sagte gegenüber dem "kicker" zwar, dass die Partie gegen Stögers Dortmunder "ein normales Spiel" sei und er menschlich mit dem Wiener keine Probleme gehabt habe.

Einen Seitenhieb auf seinen Ex-Trainer kann sich Clemens aber nicht verkneifen, indem er den neuen Coach Ruthenbeck lobt: "Wir fixieren uns jetzt mehr auf das Konterspiel, auf das, was uns wirklich liegt. Da ist der richtige Ansatz, gerade mit den Spielern, die wir haben." Auch was das Training betrifft, sei nun mehr Feuer drin: "Wir trainieren auf jeden Fall mehr."

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden