« Zurück zur Kategorie "Outdoor"

Schaukel Vergleich inkl. Schaukel Test-Ratgeber sowie einer Auswahl von Top-Produkten

schaukel testBei vielen Schaukeln handelt es sich um eine Platte, welche aus Kunststoff oder Holz gefertigt sowie mit zwei Seilen auf beiden Seiten versehen ist. Diese ermöglichen, das freischwingende Gerät an Ästen oder Stangen aufzuhängen. Das Schwungholen erfolgt mittels Streck- und Beugebewegungen mitsamt Abstoßen der Füße von einem festen Punkt. Die Produkte sind in heimischen Gärten als auch auf Spielplätzen zu finden. Ursprünglich für Kinder gedacht, gibt es heutzutage bereits Artikel für Erwachsene, beispielsweise in Form eines Hängesessels. Zu erwerben sind solche Waren bei Herstellern wie Garden Games, Hudora, Vedes Großhandels GmbH bzw. Surophy. Worauf gilt es beim Kauf einer Schaukel zu achten?

Schaukelsitz Kunststoff
Farbe
grün
Gewicht
800 gramm
Form
länglich
Abmessungen
42 x 17 x 8,5 cm
Material
Kunststoff
Max Belastbarkeit
70 kg
In weiteren Farben erhältlich
Kleinkind geeignet
Preis
13,75
Sie sparen: 11.24€ (45%)
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 03:02
HUDORA Nestschaukel
Farbe
blau
Gewicht
3900 gramm
Form
rund
Abmessungen
90 x 90 x 5,5 cm
Material
PP und PVC
Max Belastbarkeit
100 kg
In weiteren Farben erhältlich
Kleinkind geeignet
Preis
36,53
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 03:02
Outdoor active 3-in-1
Farbe
rot/gelb
Gewicht
3440 gramm
Form
geschlossener Sitz
Abmessungen
49 x 28,1 x 39 cm
Material
Kunststoff
Max Belastbarkeit
50 kg
In weiteren Farben erhältlich
Kleinkind geeignet
Preis
42,99
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 03:08
HUDORA Brettschaukel
Farbe
rot
Gewicht
900 gramm
Form
länglich
Abmessungen
42 x 16 cm
Material
Kunststoff
Max Belastbarkeit
50 kg
In weiteren Farben erhältlich
Kleinkind geeignet
Preis
8,49
 
Zuletzt aktualisiert am
19.09.2019 02:52
ABBILDUNG
Modell Schaukelsitz Kunststoff HUDORA Nestschaukel Outdoor active 3-in-1 HUDORA Brettschaukel
Farbe
grün blau rot/gelb rot
Gewicht
800 gramm 3900 gramm 3440 gramm 900 gramm
Form
länglich rund geschlossener Sitz länglich
Abmessungen
42 x 17 x 8,5 cm 90 x 90 x 5,5 cm 49 x 28,1 x 39 cm 42 x 16 cm
Material
Kunststoff PP und PVC Kunststoff Kunststoff
Max Belastbarkeit
70 kg 100 kg 50 kg 50 kg
In weiteren Farben erhältlich
Kleinkind geeignet
Preis

Topseller Schaukeln

Schaukel Spielplatz Schaukelsitz Anti Rutsch Kunststoff Schaukelsitz


Der Hängesessel verfügt über hochwertige Metallringe zum Aufhängen. Diese sind überaus stabil, langlebig und verhindern Rost. Eine solche Methode ist vor allem für Schaukel- sowie Klettergerüste gedacht. Mit wenigen Gegenständen kann das Produkt in ein Modell umgewandelt werden, welches ebenfalls an einem Baum zu befestigen ist.

Aufgrund der satten dunkelgrünen Farbe passt das Produkt in jeden Garten, wo es sich optisch der Natur anpasst. Die ideale Rahmenhöhe liegt bei ungefähr 1,95 – 2,55 Meter. Verstellbare Seile liegen bei und sind aus Polypropylen gefertigt. Zudem gelten alle Aufhängungen als witterungsbeständig bzw. robust genug, um mehrere Jahre im Außenbereich zu überstehen.

Der UV-beständige Kunststoff ist gerillt, um Unfälle bei Regen zu vermeiden als auch guten Halt zu bieten. Die Maße des Sitzbretts betragen 42 cm x 17 cm x 8,5 cm.

  • Grüne, schlichte Farbe
  • Verzinkte Metallringe
  • Verstellbare Seile aus Polypropylen
  • UV-stabiler Sitz

HUDORA Nestschaukel 90 cm


Das Modell punktet mit einer geschlossenen Sitzfläche, welche anders als bei Netzschaukeln komfortabel ist. Des Weiteren verfügt das hellblaue Produkt über vier Metallschlaufen, die zum sicheren, in sich geschlossenen Aufhängesystem gehören. Ein individuell verstellbares Seil besitzt eine Höhe von 140 bis 190 Zentimeter. Enthalten ist zudem ein Haltestahlring plus Verstellöse.

Gefertigt ist der Artikel aus hochwertigem PP, die Rahmenhüllen aus strapazierfähigem und langlebigem PVC. Der Sitzflächen-Durchmesser beträgt etwa 90 Zentimeter. Alles zusammen macht die Schaukel mit 100 Kilogramm belastbar. Dadurch erscheint sie für mehrere Kinder oder einzelne Erwachsene geeignet.

Es bleibt zu beachten, dass dieses Modell trotzdem erst ab einem Alter von 36 Monaten gedacht ist. Jegliche Produktabmessungen belaufen sich auf 90 x 90 x 5,5 Zentimeter.

  • Nestschaukel
  • Sicheres, in sich geschlossenes Aufhängesystem
  • Aus hochwertigem PP und PVC
  • Tragfähigkeit sind 100 Kilogramm

Outdoor active 3-in-1 Schaukel, Twipsolino


Dieses Produkt vereint drei Möglichkeiten in einem Modell. Der Artikel ist sowohl als Kleinkinder-, Stuhl- bzw. Sitzschaukel nutzbar. So eignet er sich für Kinder zwischen sechs Monaten und zwölf Jahren. Damit begleitet die Schaukel Sprösslinge durch alle Zeiten, in der ein Hängesessel von Interesse ist. Das hochwertige Kunststoffmaterial ist wetterbeständig, sprich langlebig, um mehrere Saisons zu überstehen.

Weiter scheint die Schaukel leicht aufbaubar, zusätzlich verfügt sie über höhenverstellbare Schnüre. Mitgeliefert werden bei dem in Deutschland gefertigten Artikel außerdem Aufhängeringe für handelsübliche Gestelle. Die Belastungsgrenze liegt bei circa 50 Kilogramm, die Maße betragen 49 x 28,1 x 39 Zentimeter.

  • 3 in 1 Produkt
  • Von sechs Monaten bis 12 Jahren
  • Höhenverstellbar
  • Für maximal 50 Kilogramm

HUDORA Brettschaukel Kunststoff – GS geprüfte Kinder-Schaukel – 72115


Der Lieferumfang umfasst eine rote Schaukel mit weißen Schnüren. Das GS-geprüfte Premium Produkt ist aus hochwertigem Kunststoff gefertigt. Somit eignet es sich für den Außenbereich bzw. hält allen Wetterbedingungen stand. Die Maße der Sitzfläche betragen 42 x 16 Zentimeter. Zudem verfügt der Artikel über ein höhenverstellbares Seil von 140 bis 250 Zentimeter inklusive Haltestahlringe und Verstellöse.

Um eine sichere Nutzung zu garantieren, empfiehlt der Hersteller ein Alter von sechs Jahren. Außerdem liegt die Belastungsgrenze bei 50 Kilogramm, wodurch der Hängesessel vorrangig für Kinder gedacht ist. Das Modell passt in jeden Garten, wobei es Sprösslinge animiert nach draußen zu gehen.

  • Rote Sitzfläche
  • Justierbares Seil
  • Inklusive Haltestahlringe und Verstellöse
  • Robuster, hochwertiger Kunststoff

Schaukel Test und weitere Informationen

nestschaukel

Neben dem Halt, der Bequemlichkeit und dem Design gibt es noch zahlreiche weitere Punkte, die beim Kauf einer Schaukel zu beachten sind. Kaufinteressenten begeben sich daher oftmals im Internet auf die Recherche nach einem sogenannten Schaukel Test. Mit einem derartigen Test schränken sie die Referenzwerte der Produktauswahl ein. Dabei wird nach aussagekräftigen Inhalten gesucht, die für die Käufer nachvollziehbar sind. Seriöse Testergebnisse beinhalten immer, dass die Tests neutral und repräsentativ sind. Das heißt, die Produkteigenschaften müssen in einer objektiven Testumgebung ausreichend getestet worden sein, so wie es zum Beispiel die Stiftung Warentest bei vielen unterschiedlichen Produkten praktiziert.

Im Internet finden sich allerdings oft vermeintliche Test-Seiten, welche die Anforderungen an einen seriösen Test in den meisten Punkten nicht ausreichend erfüllen. Damit ist bei solchen Test-Ergebnissen für die Käufer kaum nachvollziehbar, in welcher Weise die Resultate zustande gekommen sind. Sie besitzen weder aussagekräftige Bewertungskriterien noch die nötige Transparenz. Dadurch werden sie komplett unbrauchbar. Käufer sollten sich von derartigen Test-Seiten am besten nicht beeinflussen lassen, da es sich meistens um Werbung für die Produkte handelt.

Auf dieser Seite handelt es sich um keinen Schaukel Test, sondern um einen reinen Produktvergleich, der Käufern hilfreiche Informationen vermittelt. Hier werden lediglich einzelne Artikel anhand objektiver Kriterien vorgestellt, um den Käufer in seiner Entscheidung zu unterstützen.


Wie ist eine Schaukel zu befestigen?

Am Baum montieren

Zuerst gilt es die Tragkraft des Astes zu überprüfen, an dem die Montage erfolgen soll. Ist Der Zweig weder dick noch robust genug, um den Hängesessel zu tragen, bricht er möglicherweise durch. Verletzungen sind oftmals die Folge. Als Belastungstest hängt sich eine erwachsene Person mit beiden Händen an den ausgewählten Zweig. Somit zeigt sich, ob er dem Gewicht standhält.

Zudem ist darauf zu achten, dass der Ast gerade wächst. Somit braucht der gekaufte Artikel selten über Seile ausgerichtet werden. Ein längerer Zweig sorgt für genügend Abstand zum Stamm, wobei die ideale Abmessung circa zwei bis fünf Meter beträgt.

Befestigungen finden mit sogenannten Manschettenhacken statt, die für runde Halterungen gedacht und überaus stabil sind. Mit einem Jute-Band besteht die Möglichkeit, den Ast vor Schäden in Form von Abreibungen zu schützen. Bei der Montage, abhängig von der Höhe der Stelle, erscheint es ratsam, eine zweite Person oder Leiter zur Hilfe zu nehmen, um Unfälle zu vermeiden.

Am Gerüst anbringen

Nicht jeder Garten beherbergt einen geeigneten Baum. Alternativen bestehen in der Montage mit Hilfe eines Gerüsts, welches extra dazu konzipiert ist und oft weitere Spielgeräte umfasst. Um ein Umkippen auszuschließen, erfolgt die Befestigung am Boden wahlweise mit Ankern (bei kleineren Schaukeln) oder durch das Einbetonieren der Pfosten (größere Hängesessel).

Lukrative Plätze für ein Gerüst stellen eine gerade sowie stabile Fläche dar. Damit wird ein aufwendiges Justieren der Schaukel umgangen. Bei Grundstücken mit Schrägen erscheint es von Vorteil, eine Grube auszuheben.

Hinsichtlich des Aufbaus gilt es, jede Schraube festzuziehen, um ausreichend Stabilität zu garantieren. Alle Gewinde sind regelmäßig zu überprüfen und nachzustellen.


Allgemeine Tipps

Der Untergrund besteht idealerweise aus Sand, um Verletzungen der Kinder bei Sprüngen oder Stürzen zu vermeiden.
In der Umgebung sind gefährliche Gegenstände zu beseitigen.
Das Gerüst ist in weiter Entfernung einer Wasserstelle aufzustellen.
Regelmäßige Kontrollen des Produktes sind wichtig, um Schäden und mögliche Gefahren zu verhindern.


Welche verschiedenen Schaukel- Modelle gibt es?

Für individuelle Ansprüche gibt es verschiedene Arten von Schaukeln zu kaufen. Der klassische Typ besteht in Form einer Brettschaukel, welche sich aus Sitzfläche und zwei Seilen zusammensetzt.

Weitaus bequemer wirken sogenannte Nest- oder Hollywoodschaukeln. In einer ersten Variante ähnelt das Modell einem geflochtenen Korb. Alternativ ist ein solches Produkt mit durchgehender Fläche erhältlich. Oft finden sie sich auf Spielplätzen oder im Outdoor-Bereich von Kindergärten. Das Hollywood-Modell bleibt vorrangig auf Terrassen beliebt, indem es einer schwingenden Bank gleicht, die in der Luft schwebt.

Außerdem existieren spezielle Ausführungen für Babys, sprich Kleinkinder. Diese sind meist mit Vorrichtungen versehen, um den sicheren Sitz des Kindes zu garantieren.


Wie funktioniert das Schaukeln?

Sobald ein Hängesessel hin und her pendelt, kehrt er nach wenigen Minuten von allein in seine Ausgangsposition zurück. Um Bewegungen aufrechtzuerhalten hat eine Person physikalische Arbeit zu leisten. Hierbei kommen zwei verschiedene Möglichkeiten der Energiezufuhr infrage:

Die parametrische Anregung durch Verlagerung des Schwerpunktes sowie der äußere Antrieb, bei dem ein Drehmoment erzeugt wird. Jede Taktik besteht darin, den körpereigenen Schwerpunkt während der Zeit des tiefsten Zustandes nach oben Richtung Aufhängepunkt zu verlagern bzw. bei Stillstand wieder zurück.

Diese Anwendung funktioniert sobald der Hängesessel schwingt, sprich steigert sich mit zunehmender Amplitude. Für eine effektive Energiezufuhr erfolgt die Schwerpunktanhebung exakt an der tiefsten Stelle. In diesem Augenblick sind Zentrifugalkraft sowie leitende Arbeit maximal. In der Praxis reicht es aus, Pendelbewegungen zwischen zwei Umkehrpunkten zu verteilen. Im Sitzen geschieht dies beim Vorwärts-Schaukeln, indem man von der zurückgelegten Haltung in eine aufrechte Position übergeht und dabei den Körperschwerpunkt verlagert. Innerhalb der rückwärtsgerichteten Phase existiert eine gestreckte Haltung, daher gibt es keine Energiezufuhr.


Welche Vor- und Nachteile sind zu beachten?

Vorteile

kinderschaukel

  • Schaukeln motiviert vor allem kleinere Kinder nach draußen an die frische Luft zu gehen.
  • Sprösslinge haben Spaß und genießen ein gewisses Maß an Bewegung.
  • In Bezug auf die Koordination wird gelernt, wie eine richtige Körperhaltung aussieht, um Schwung zu holen.
  • Das Schwingen ist für Kinder als auch Erwachsene gleichermaßen entspannend.

Nachteile

  • Es ist obligatorisch, passende Plätze zum Aufhängen zu finden.
  • Eventuell bedarf es eines extra Gerüsts.
  • Das Schaukeln ist ausschließlich alleine auszuüben.
  • Kinder haben keine Möglichkeit gemeinsam zu spielen.
  • Es besteht unter Umständen eine Verletzungsgefahr.

Fazit

Schaukeln dürfen in keiner Kindheit fehlen. Die Modelle sind unterschiedlich, um verschiedenste Ansprüche zu erfüllen. Meistens aus Kunststoff gefertigt, ist es möglich, die Produkte über mehrere Saisons hinweg im Freien aufzuhängen. Außerdem sind solche Artikel schon für kleines Geld erhältlich. Nestschaukeln liegen im höheren Preissegment, bieten aber mehr Komfort als einfache Varianten mit Brett. Es ist darauf zu achten, alle Waren korrekt anzubringen sowie auf einen stabilen Untergrund plus eine sichere Umgebung zu achten.

Weitere interessante Vergleiche

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.