Kaufberatung: Finden Sie mit uns das beste Produkt in unserem Kurzhanteln Vergleich 2021

Ein kurzer Überblick
  • Bei Kurzhanteln handelt es sich um die klassische Form dieser Gewichte, die in Sport, Fitness und Krafttraining eingesetzt werden. Die Hanteln gibt es als leichte Kurzhanteln mit 2 kg Gewicht bis hin zu Kurzhanteln mit 20 kg Gewicht für Einsteiger und Fortgeschrittene.
  • Kurzhanteln mit Gewichten sorgen dafür, dass bestimmte Übungen für die Muskulatur von Armen, Rücken, Brust oder anderen Körperteilen effektiver werden. Wo Sie im Fitnessstudio eine höhere Einstellung vornehmen, greifen Sie zu einem schweren Modell und machen mit der Kurzhantel den Bizeps fit.
  • Wo bei Langhanteln diverse Hantelscheiben kombiniert werden, hat die Kurzhantel meist ein unveränderbares Gewicht. Wer variantenreich trainieren will, sollte verstellbare Kurzhanteln wählen.

kurzhantel-test

Zum Kraftaufbau, Muskeltraining, zur Ausdauersteigerung oder zum Aufbau der Tiefenmuskulatur sind Kurzhanteln und andere Gewichte auf Dauer unverzichtbar. Wir widmen uns auf Krone.at in diesem Kurzhantel-Vergleich 2021 den beliebtesten Kurzhanteln für zuhause, die ohne Fitnessstudio zum Training eingesetzt werden können.

Wir haben die Ergebnisse verschiedener Kurzhantel-Tests und Kurzhantel-Set-Tests verglichen, damit Sie nicht lange nach der besten Kurzhantel suchen müssen. Außerdem erfahren Sie, dass nicht nur reines Krafttraining, sondern auch die Gymnastik vom Einsatz der Kurzhanteln für Brust und Oberkörper Gebrauch macht.

1. Was sind Kurzhanteln?

Hantel-Sets oder einstellbare Kurzhanteln für mehr Vielfalt

Wo ein gut ausgestattetes Fitnessstudio gerne Kurzhanteln mit Anfänger-Gewicht und Varianten für Bodybuilder anbietet, können Sie daheim Sets oder verstellbare Varianten wählen. So können Sie und Ihr Partner bzw. Partnerin mit unterschiedlichen Gewichten, aber den gleichen Kurzhanteln trainieren.

Kurzhanteln mit 5 kg bestehen aus einer Stange, an der die Gewichte befestigt sind. Hierbei handelt es sich entweder um verstellbare Kurzhanteln, deren Gesamtgewicht sich variieren lässt oder aber um Hanteln mit einem bestimmten Gewicht. Verstellbare Modelle können dann als Kurzhantel mit 4 kg oder als Kurzhantel mit 30 kg beispielsweise von Einsteigern und Profis gemeinsam verwendet werden.

Die Kurzhanteln mit 30 kg werden genauso wie die Kurzhanteln mit 4 kg zwischen den eigentlichen Gewichten in der Mitte an einem Griff oder einer Stange gehalten. Eine Kurzhantel lässt sich mit einer Hand fassen und bewegen.

Das Einsatzgebiet von Kurzhanteln für Frauen und Männer ist vielfältig. Klassisch werden die Kurzhanteln beim Bankdrücken oder Kraftübungen im Stehen angewendet, aber auch bei gymnastischen Übungen und in der Reha werden die Kurzhanteln mit Gewichten verwendet.

Wir haben auf Krone.at in Kurzhantel-Tests Modelle aus folgenden Materialien entdeckt:

  • Stahl
  • Eisen
  • Gusseisen
  • Kunststoff
  • für Griffe: Neopren, Gummi

2. Kurzhanteln im Vergleich: Welche unterschiedlichen Typen gibt es?

Eine Art, um Kurzhanteln zu unterscheiden, ist bei nicht verstellbaren Varianten das Gewicht. Wenn Sie Kurzhanteln kaufen wollen, werden Sie überwiegend Kurzhantel-Sets oder einzelne Kurzhanteln mit einem bestimmten Gewicht finden.

Daher wollen wir auf Krone.at versuchen, Ihnen zwei andere Kategorien zu zeigen, nach denen sich Kurzhanteln einteilen lassen:

Art der Kurzhantel Einsatzgebiete
Fausthantel
  • kleine, leichtere Hanteln
  • meist mit Schaumstoff oder Neopren überzogen
  • ergonomisch aus einem Stück geformt
  • Aerobic, Gymnastik, Zumba, Box-Workouts, Laufsport, Pilates
Kurzhantel-Set
  • schwerere, verstellbare Hanteln
  • aus Stahl oder Eisen, lediglich Griffe evtl. gepolstert
  • bestehen aus einer zentralen Stange und wechselbaren Gewichtsscheiben
  • ideal für Krafttraining, gezielten Muskelaufbau, statische Übungen

3. Kurzhanteln im Test: Worauf sollte man beim Kauf achten?

frau trainiert zuhause mit kurzhanteln

Trainieren Sie mit Ihren eigenen Kurzhanteln bei sich zuhause.

In unserer Kaufberatung wollen wir auf einige allgemeine Eigenschaften aller Kurzhanteln eingehen. Natürlich spielt es eine Rolle, ob Sie Kurzhanteln für Frauen zum Zumba und Pilates kaufen wollen oder als geübter Bodybuilder Kurzhanteln mit 20 kg suchen.

Damit Sie Ihren persönlichen Kurzhantel-Testsieger finden und nicht mit günstigen Kurzhanteln aus dem Internet unzufrieden sind, sollten Sie auf folgende Kriterien achten:

3.1. Welches Material haben die Hanteln?

Eisen und Stahl werden nicht nur aufgrund ihres hohen Gewichtes gerne für Kurzhanteln verwendet, sondern auch aufgrund ihrer robusten Eigenschaften. Fallen die Hanteln herunter oder schlagen in der Kurzhantel-Halterung aneinander, entstehen keinerlei Schäden.

Tipp: Eisen und Stahl sind darüber hinaus pflegeleicht und hygienisch, was beim Schwitzen während des Trainings sehr gut ist. Zur Pflege genügt es, die Hanteln regelmäßig mit einem feuchten Tuch nach dem Training zu säubern.

Kurzhanteln mit Ummantelungen aus Neopren oder Schaumstoff sind anfälliger für Beschädigungen. Schaumstoff nimmt Feuchtigkeit, Schweiß und Gerüche gut auf, lässt sich aber nicht einfach reinigen. Bei guten Kurzhanteln mit Schaumstoff lassen sich die Bezüge abnehmen und separat reinigen.

3.2. Müssen Kurzhanteln wasserfest sein?

muskuloeser mann nutzt kurzhanteln

Kurzhanteln aus Gusseisen und Stahl sind besonders leicht zu reinigen.

Auch wenn Sie mit Ihren Kurzhanteln mit 5 kg nicht zwingend zum Aqua-Fitness gehen, sollten diese dennoch wasserfest sein. Denn wasserfest bedeutet gleichzeitig, dass kein Schweiß aufgenommen wird. Wasserfeste Kurzhanteln sind also hygienischer.

Außerdem lässt sich frischer Schweiß bequem mit einem Handtuch aufnehmen, damit die Kurzhanteln mit 2 kg wieder gut und sicher in der Hand liegen.

3.3. Worauf kommt es bei der Verarbeitung von Kurzhanteln an?

Bei leichten Aerobic-Kurzhanteln sind ergonomische Griffe sehr vorteilhaft, da die Hanteln oft über eine Stunde lang beim Training eingesetzt werden. Schwere Bodybuilder-Hanteln sollten robust verarbeitet sein und die einzelnen Gewichtsscheiben sollten sich einfach und sicher wechseln lassen.

Bei beschichteten Kurzhanteln für Brust, Arme und Oberkörper ist es wichtig, dass die Beschichtung möglichst wasserfest ist und sich kein Schweiß darin festsaugt. Außerdem sollte die Beschichtung so robust wie möglich sein, damit eine langfristige Nutzung möglich ist.

4. Was sind die Vor- und Nachteile von Hanteltraining?

Überall werden Kurzhanteln im Fitnessstudio oder in Vereinen für Fitness verwendet, um bestimmte Übungen schwieriger und kraftaufwendiger zu gestalten. Andererseits werden Trends wie Freeletics immer beliebter, bei denen es zum Training nur den eigenen Körper braucht. Die Vor- und Nachteile des Einsatzes von Kurzhanteln sehen wir folgendermaßen:

    Vorteile
  • bestimmte Muskelgruppen lassen sich sehr gezielt trainieren
  • zusätzliches Gewicht setzt neue Reize und lässt den Muskel wachsen
  • mehr Gewicht bedeutet u. U. weniger Wiederholungen bei gleichem Effekt
  • können variantenreich für unterschiedliche Übungen eingesetzt werden
    Nachteile
  • Anschaffungskosten
  • dezente Unfallgefahr
  • nur für Arme, Rücken, Schulter und Oberkörper geeignet

5. Wie nimmt man Kurzhanteln in Betrieb und wie pflegt man sie?

mann stellt gewicht bei kurzhanteln ein

Möchten Sie das Gewicht variieren, dann entscheiden Sie sich für verstellbare Kurzhanteln.

Je nachdem, welche Art von Kurzhanteln Sie kaufen, können diese praktisch sofort verwendet werden. Bei leichten Modellen mit Kunststoff und Klettriegel stellen Sie das Klettband bequem auf Ihre Handgröße ein. Bei anderen, verstellbaren Modellen können Sie die Länge der Stange auf die Größe Ihrer Hand einstellen und sofort mit dem Training beginnen.

Sollten Sie sich noch nicht sicher sein, welche Übungen Sie zum Kraftaufbau durchführen wollen, dann finden Sie im Internet zahlreiche Videos mit Workouts für Anfänger, Einsteiger und bereits trainierte Sportler.

Bei der Reinigung genügt zur Entfernung von Schweißresten oder Staub ein feuchtes Tuch. Reinigen Sie die Kurzhanteln von Rossmann oder Tchibo immer nach dem Training, damit Feuchtigkeitsrückstände gut trocknen. Bei Hanteln mit Schaumstoff, Kunststoff oder Neopren hilft eine milde Seife bei der Reinigung. Der Einsatz von Desinfektionsspray ist ebenfalls möglich.

Hinweis: Sollten Sie Kurzhanteln aus Chrom bzw. mit verchromten Teilen gekauft haben, dürfen diese ausschließlich mit reinem Wasser gereinigt werden.

6. Welche Marken und Hersteller bieten Kurzhanteln an?

Beliebte Marken sind Artsport, Movit, Bad Company, iinoc und SCSports. Die Stiftung Warentest hat zwar keinen speziellen Kurzhantel-Test durchgeführt, aber dafür finden Sie diverse Artikel und Tests rund um Fitnessgeräte jeder Art.

Das Magazin Ökotest weist darauf hin, dass bei einigen Hanteln im Test Verbindungen gefunden wurden, die als krebsverdächtig gelten.

7. Wichtige Fragen und Antworten rund um Kurzhanteln

7.1. Welche Übungen mit Kurzhanteln gibt es?

Neben Übungen für den Armbeuger und -strecker sowie Übungen mit seitlich ausgestreckten Armen für die gesamte Schulter-, Brust- und Armpartie können Sie Ihre Übungen variantenreich erweitern. Kombinieren Sie Kniebeugen mit Kurzhanteln in den ausgestreckten Armen. Auch klassische Ausfallschritte werden mit nach oben gestreckten Armen und Kurzhanteln intensiver.

Bei Crunches für die Bauchmuskulatur erhöhen Sie durch die Haltung der Arme die Intensität– sind zusätzlich Kurzhanteln im Spiel, müssen die Muskeln noch stärker arbeiten. Weiterhin steigern Sie beim Kreuzheben die Belastung durch den Einsatz von Kurzhanteln deutlich.

7.2. Wie oft sollte ich mit Kurzhanteln trainieren?

Zunächst einmal sollten Sie sich vor dem Training immer gut aufwärmen, um Verletzungen durch Zerrungen zu vermeiden. Wählen Sie zu Beginn leichte Kurzhanteln und steigern das Gewicht erst mit steigender Fitness. Wenn Sie Ihre bereits bekannten Übungen mit Kurzhanteln ergänzen, sollten Sie zu Beginn die Anzahl der Wiederholungen minimieren und sich langsam steigern.

Grundsätzlich gilt, dass für die Kraftausdauer viele Wiederholungen mit leichten Gewichten hilfreich ist. Zum Muskelaufbau und zur Muskeldefinition wiederum genügen wenige Wiederholungen mit einer maximalen Gewichtsbelastung.

Tipp: Einsteiger sollten etwa dreimal pro Woche trainieren, wobei Ihr aktueller Trainingsstand stets berücksichtigt werden sollte.