03.03.2008 22:13 |

Geht ÖSV leer aus?

Bode Miller und Linsey Vonn auf Weltcup-Kurs

Der Weltcup steuert erneut auf ein dramatisches Finale, aber auch auf ein Ende zu, wie es seit einem Vierteljahrhundert nicht mehr der Fall war: Erstmals seit 1983 und damit zum zweiten Mal in der Geschichte könnten mit Bode Miller und Lindsey Vonn wieder beide Gesamtsieger aus den USA kommen. Vor 25 Jahren hatten Phil Mahre bzw. Tamara McKinney zum ersten und bisher einzigen Mal dieses Double für die Amerikaner geschafft. Jeweils sechs Rennen stehen in der Saison 2007/2008 noch an, ehe mit dem abschließenden und für die Einzelwertung bedeutungslosen Team-Event am 16. März beim Finale in Bormio der Winter endgültig abgeschlossen wird.

Vor allem Miller hat wieder ganz ausgezeichnete Karten, zum zweiten Mal nach 2004/2005 die große Kristallkugel mit nach New Hampshire zu nehmen (siehe Video!). Nur die beiden Sensationssiege von Werner Heel und Georg Streitberger verhinderten in Kvitfjell, dass der 31-jährige US-Amerikaner nicht alle drei Speed-Rennen in Norwegen gewann. Mit den Plätzen 2-1-2 nahm Miller aber dennoch 260 Punkte mit und baute seine Führung damit deutlich aus. Miller führt seine mit bisher sechs Saisonsiegen gewürzte Rückkehr an die Spitze nicht zuletzt auf seine Abspaltung vom US-Team zurück.

Raich rutscht auf Rang 3 zurück
185 Punkte Vorsprung hat Miller auf den Schweizer Didier Cuche während Benni Raich sogar auf Platz drei der Gesamtwertung zurückfiel und bereits 290 Zähler Rückstand hat. Kein Wunder, dass der Tiroler vor den beiden Technik-Rennen am kommenden Wochenende in Kranjska Gora (Riesentorlauf/Slalom) erstmals davon sprach, jetzt "nicht mehr" an den Weltcup zu denken. Wenn Raich in Slowenien nicht deutlich Boden auf Bode gut macht, ist für den Pitztaler der Zug wohl vorzeitig abgefahren.

Lindsey Vonn 54 Punkte vor Hosp
Als "fit wie noch nie" hatte sich ebenso Lindsey Vonn schon zu Saisonbeginn erklärt. Die 23-jährige Ehefrau hat (auch dank ihrer österreichischen Coaches) eine Konstanz erreicht, die ihr vorzeitig und als erst zweiter US-Amerikanerin seit Picabo Street (1995 und 1996) zum Gewinn der Abfahrtskugel verholfen hat. Ob sie auch die zweite US-Gesamtsiegerin nach McKinney wird, ist bei nur 54 Punkten Vorsprung auf die österreichische Titelverteidigerin Nicole Hosp mehr als offen. Womöglich wird am Ende aber die wetterbedingte Absage der beiden Technik-Rennen in Zwiesel, in denen Hosp favorisiert war, mithelfen.

Zudem folgt nun noch ein Speed- und Kombi-Wochenende in Crans Montana, was die Amerikanerin begünstigt. "Bode und ich als Gesamtsieger, das wäre historisch und für mich die Erfüllung eines Lebenstraumes", ist sich Vonn der Bedeutung bewusst.

Im österreichsichen Damen-Team will man die große Kugel aber noch nicht abschreiben. "So eine Absage ist bitter. Aber man darf den Winter nicht auf zwei Rennen reduzieren. Niki hat im Riesentorlauf immer wieder Punkte liegen gelassen", relativierte Damenchef Herbert Mandl. Er ist überzeugt: "Nikis Chancen sind intakt. Wenn sie konzentriert bleibt, kann sie es auch in der Finalwoche noch hinbiegen."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten