29.05.2007 11:11 |

Neuer Weltrekord

Pentium-4-Prozessor auf 8.180 MHz übertaktet

Zuletzt hatten die Übertaktungs-Spezialisten von OC Team Italy einen Pentium-4-Prozessor auf stolze 8.001 MHz hochgetrieben. Zufrieden geben wollten sie sich damit aber nicht. In einem weiteren Versuch haben die PC-Bastler jetzt unglaubliche 8.180 MHz erreicht.

Ganz ohne Tricks und Kniffe konnte der Pentium 4 631 natürlich nicht auf auf 8.180 MHz übertaktet werden - flüssiger Stickstoff und ein modifiziertes Mainboard sorgten dafür, dass der Leistungsschub den Prozessor nicht durchschmoren ließ.

Die Steigerung der herkömmlichen Taktrate um 173 Prozent, welche dem Team einen neuen Weltrekord bescherte, wurde bereits offiziell bestätigt, wie eine Online-Überprüfung von CPU-Z (siehe Infobox) belegt.

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol