20.12.2017 17:00 |

Digitale Trends

Spiel, Spaß, Spannung: Die besten Games 2017

2,5 neue Konsolen (Xbox One X, Nintendo Switch und Classic Mini SNES) sowie Hunderte Neuerscheinungen: Gamer konnten auch 2017 wieder aus den Vollen schöpfen und wurden, gleich welches Genre, nicht immer, aber doch meistens bestens unterhalten. Ein Blick auf die Highlights des Jahres:

Super Mario Odyssey
Für Nintendo sah es nach der gefloppten Wii U zunächst gar nicht so rosig aus, doch dann veröffentlichten die Japaner im März ihre portable Switch-Konsole, die dank Blockbustern wie "Zelda: Breath of the Wild" und dem Ende Oktober veröffentlichten "Super Marios Odyssey" zum Kassenschlager avancierte.

Forza Motorsport 7
Über 700 Autos, dynamisches Wetter und beeindruckende 4K-Grafik: Microsofts Rennsimulation "Forza Motorsport 7" (PC, Xbox) zog der Konkurrenz heuer davon, allen voran Sonys "Gran Turismo Sport", das hinter den Erwartungen zurückblieb.

Assassin's Creed Origins
Das eine Jahr Pause nach "Assassin's Creed Syndicate" hat Ubisofts erfolgreicher Serie sichtlich gut getan. Mit "Assassin's Creed Origins" präsentiert sich das Franchise rundumerneuert. Vor allem die neuen Rollenspielelemente und das überarbeitete Kampfsystem sorgen für spielerischen Tiefgang im Alten Ägypten. Der eigentliche Star ist jedoch die offene, wunderschön anzusehende Spielwelt.

Wolfenstein II: The New Colossus
Ob "Call of Duty: WWII", "Star Wars Battlefront II" oder "Destiny 2": Shooter (und Fortsetzungen) hat es 2017 wieder reichlich gegeben. Keinem gelang es aber so wie "Wolfenstein II: The New Colossus", knallharte Action mit einer zutiefst bewegenden Geschichte zu verknüpfen.

Horizon Zero Dawn
Die "Killzone"-Reihe von Guerilla Games zählt zu den besten Shootern für die PS4. Mit "Horizon Zero Dawn" wagte sich der niederländische Entwickler im Frühjahr - erfolgreich - auf neues Rollenspiel-Terrain, das von Robo-Dinos beherrscht wird.

Darauf können wir uns 2018 freuen
Und 2018 geht es munter weiter: Bereits angekündigt wurden u.a. Teil drei des gefeierten Action-Adventures "Darksiders", die Fortsetzung zu Rockstars Western-GTA "Red Dead Redemption" oder die Neuauflage von Sonys "God of War". Hinzugesellen dürften sich die üblichen Verdächtigen, etwa EAs "Fifa" und dessen ewiger Rivale von Konami, "Pro Evolution Soccer"; Activisions "Call of Duty" oder auch "NBA 2K", das mit der diesjährigen Ausgabe seines Basketballgames viele Sportsimulationen in den Schatten stellte.

Spannend abzuwarten bleibt, wie sehr das Thema "Virtual Reality" an Fahrt aufnimmt. Nachdem es auf PlayStation VR, Vive und Oculus Rift mangels großer Spiele-Blockbuster zuletzt eher ruhiger geworden war, erhofft sich die Branche nun von den einsteigerfreundlicheren Mixed-Reality-Headsets für den PC neue Impulse. Eines ist jedenfalls gewiss: An Nachschub wird es Gamern 2018 nicht mangeln.

Mehr digitale Trends auf mediamag.at!

Mit finanzieller Unterstützung von Media Markt

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen