Do, 16. August 2018

Ein echter Hingucker

22.12.2017 11:16

Statement-Ohrringe sind jetzt ganz groß im Trend

Zur Weihnachtszeit darf's ja gerne etwas mehr sein - mehr Glitzer, mehr Glamour und mehr Ohrring! Die Promis machen's vor und setzen seit einiger Zeit wieder auf auffälligen und übergroßen Ohrschmuck. Wenn das kein Statement ist ...

Ein Accessoire hat es den Promi-Ladys gerade sehr angetan - und es ist richtig groß: Statement-Ohrringe stehen bei Bella Hadid, Beyonce und Co. gerade ganz oben auf der Lieblings-Liste.

Gut für uns, denn gerade in der Weihnachtszeit darf es ruhig ein bisschen mehr sein - gerade in Sachen Schmuck. Und Variationen der XXL-Ohrringen gibt es derzeit wahrlich genug. Ob mit bunten, geometrischen Formen, mit glänzenden Strasssteinen oder im Boho-Style mit lustigen Quasteln: Für jeden Geschmack ist sicherlich etwas dabei. Hauptsache, es ist ordentlich was los am Ohr.

Besonders schön kommen Statement-Ohrringe freilich zur Geltung, wenn man dazu einen Pferdeschwanz oder einer elegante Hochsteckfrisur trägt. Aber auch bei einer Walle-Mähne wie sie etwa Beyonce liebt, gehen die großen Ohrhänger - im Gegensatz zu den kleineren Varianten - endlich nicht unter der Lockenpracht verloren.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.