Di, 19. März 2019
02.12.2017 08:20

Wirbel um Aushang

Weihnachtskränze im Gemeindebau verboten

Ein Adventkranz an der Tür - für viele gehört er zur Weihnachtszeit dazu. Im Wiener Gemeindebau ist er jedoch verboten. Ein aktueller Aushang, der an das Verbot erinnert, sorgt unter Bewohnern für Unmut. Das Wiener Feuerpolizeigesetz sieht sogar Strafen bis 21.000 Euro bei Verstößen vor, die FPÖ tobt.

"Papieraushang kann auch brennen"
Weihnachtsstimmung kommt da nicht auf. Die FPÖ tobt: "Wiener Wohnen soll nicht päpstlicher als der Papst sein. Brände durch Weihnachtsgestecke an der Tür sind so wahrscheinlich wie durch einen Papieraushang im Stiegenhaus. Der kann auch brennen", sagt FPÖ-Stadtrat Toni Mahdalik.

Wiener Wohnen beteuert, sich nur an das verschärfte Feuerpolizeigesetz der Stadt zu halten, das in allen Gebäuden gelte. "Feuer kennt keine Feiertage. Tannenzweige sind für Wohnungsbrände prädestiniert", so ein Sprecher von Wiener Wohnen. Bewohner könnten Keramikschmuck aufhängen. Und: "Das Feuerpolizeigesetz sieht Strafen bis 21.000 Euro vor."

Maida Dedagic, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Markenname geschützt
Strache musste seine Denkfabrik umbenennen
Österreich
Weil er wechselt
Makaber! Fans „erhängen“ Puppe vom eigenen Spieler
Fußball International
„Passivtrinken“-Studie
Alkohol schuld an Behinderung Tausender Babys
Life
Vor EM-Quali-Auftakt
Irre! Leroy Sane protzt in 25.000-Euro-Klamotten
Fußball International
Aus Klinik entlassen
Nach Schock-Ko: Ospina kann schon wieder lachen
Fußball International
Flammen in Supermarkt
Bei Bankomatsprengung Foyer in Brand gesetzt
Niederösterreich
„Überleg es Dir!“
„Schockierter“ Waalkes appelliert an Gottschalk
Video Stars & Society

Newsletter