So, 22. Juli 2018

Tragödie in Macao

18.11.2017 13:42

Motorrad-Profi Hegarty stirbt bei Crash

Motorrad-Pilot Daniel Hegarty ist nach einem schweren Unfall beim Grand Prix von Macao gestorben. Der 31-jährige Brite sei seinen Verletzungen im Krankenwagen erlegen, teilten der Motorsport-Weltverband und die Renn-Organisatoren am Samstag mit. Hegarty war mit seiner Honda in der sechsten Runde in der Fisherman's Kurve schwer gestürzt. Der enge Stadtkurs in Macao gilt als besonders gefährlich.

Zu den Ursachen von Hegartys Unfall und seinen Verletzungen gab es zunächst keine Angaben. Unverständnis lösten die Veranstalter aus, als sie trotz des Unfalls die sichtlich betroffenen Fahrer zur Siegerehrung baten.

Hegarty hatte als 17-Jähriger eine Profi-Karriere im Motorradsport begonnen. Zuletzt nahm er an den besonders riskanten Straßenrennen teil, zu denen auch der Klassiker in Macao gehört. Trotz mehrerer Stürze und Verletzungen war er immer wieder in den Sport zurückgekehrt.

Vor fünf Jahren war an gleicher Stelle der portugiesische Superbike-Fahrer Luis Carreira tödlich verunglückt. Im November 2005 starb der frühere Langstrecken-Weltmeister Bruno Bonhuil in Macao nach einem Sturz mit seiner Suzuki. Der Grand Prix von Macao wird seit 1954 ausgetragen, die Motorräder sind allerdings erst seit 1967 dabei. Jedes Jahr reisen Hunderte von Fahrern ins Spielerparadies vor den Toren Hongkongs, um an den Rennen in verschiedenen Klassen teilzunehmen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.