Mi, 17. Oktober 2018

NBA-Erfolgslauf

17.11.2017 10:46

Boston gewinnt auch Schlager gegen die Warriors

Die Boston Celtics haben am Donnerstagabend den mit Spannung erwarteten NBA-Schlager gegen Meister Golden State Warriors 92:88 gewonnen. Der Rekordmeister feierte nach zwischenzeitlichem 17-Punkte-Rückstand und trotz schwacher Wurfquote von 32,9 Prozent aus dem Feld den bereits 14. Sieg en suite und beendete den Erfolgslauf der Gäste aus Oakland, die zuvor sieben Erfolge am Stück geschafft hatten.

Durch die vierte Saisonniederlage im 15. Saisonspiel verloren die Warriors auch die Führung in der Westen Conference wieder an die Houston Rockets, die im zweiten Spiel des Tages in Phoenix die Suns mit 142:116 vom Parkett fegten. Schon in der ersten Hälfte explodierten die "Raketen" mit dem Clubrekord von 90 Punkten.

Dabei beeindruckte vor allem James Harden, der bis zur Pause 33 Zähler verbuchte. Am Ende war "The Beard" mit 48 Punkten überragender Topscorer. Dazu verwertete der 28-jährige Guard in den jüngsten beiden NBA-Spielen all seine Freiwürfe - in Summe 37 - und sorgte damit für eine NBA-Bestmarke.

Houston kam sowohl im ersten als auch im zweiten Viertel auf jeweils 45 Zähler. Den Rekord für die meisten Punkte in der ersten Hälfte halten aber weiterhin die Phoenix Suns mit 107, die sie beim 173:143-Heimerfolg am 10. November 1990 über die Denver Nuggets erzielt hatten.

NBA-Ergebnisse:
Boston Celtics - Golden State Warriors 92:88
Phoenix Suns - Houston Rockets 116:142

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach Muskelfaserriss
Harnik bei Werder Bremen zurück im Training
Fußball International
„Würde sehr wichtig“
Menschenrechte verletzt? Katars WM-Chef wehrt sich
Fußball International
Umstrittener Plan
Rückzieher! Wembley-Stadion wird nicht verkauft
Fußball International
Neue Sanktionen
Punkteabzug? Austria begrüßt härtere Strafen
Fußball National
Tolle Statistik
Heiß begehrt: Topklubs jagen Ex-Sturm-Star Avdijaj
Fußball International
Lange Pause droht
Sehstörungen! Altach in Sorge um Stürmer Aigner
Fußball National
Brasilien-Präsident
Wegen Wahlwerbung: Barca wirft Weltfußballer raus
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.