Mi, 15. August 2018

Urlaubsteint

06.09.2017 14:26

Keep the Glow: Sommerbräune festhalten

Den Zauber eines Sommers vergisst man nicht so schnell: Ob ein erholsamer Urlaub, ein aufregender Flirt oder einfach eine unbeschwerte Zeit - für viele ist der Sommer die schönste Zeit im Jahr. Und das tragen wir auch äußerlich zur Schau: Zu keinem anderen Zeitpunkt strahlt die Haut so schön, ist zart gebräunt und hat einen unwiderstehlichen Glow. Doch wie hält der Sommerteint auch nach dem Urlaub noch an? Wir haben die Tipps!

Summertime sadness
Kaum ist die sonnigste Zeit im Jahr vorüber, verblasst im wahrsten Sinne des Wortes auch das, worauf wir mühevoll hingearbeitet haben: die Sommerbräune. Spätestens zum Herbstbeginn ist sie wieder da, die blasse Haut. Wichtig ist deshalb, die Haut mit sehr viel Feuchtigkeit zu versorgen, damit sich die Bräune so lange wie möglich hält.

Ein dezentes Make-up ist die ideale Grundlage für den "Summer Glow". Eine Foundation mit natürlicher Deckkraft sorgt für ein unbeschwertes Hautgefühl. Auch getönte Tagescremes, BB Creams oder moderne Foundations, die die Haut auf natürliche Art und Weise durchscheinen lassen, sind ideal.

Für einen länger anhaltenden Effekt sorgt Selbstbräuner. Speziell für das Gesicht entwickelte Produkte sind schwächer dosiert als reguläre Selbstbräuner. Wer mag, kann auch eine Bodylotion mit Selbstbräuner-Anteil über Nacht auf das Gesicht auftragen und am nächsten Morgen wie von der Sonne geküsst aufwachen.

Sommerteint in der Verlängerung
Mit dem richtigen Know-How kann man die neu gewonnene Urlaubsbräune gekonnt in Szene setzen und sie auch noch lange nach dem Sommer genießen. Bronzer zaubert ein gebräuntes, frisches und erholtes Aussehen, auch wenn der Urlaub schon lange zurückliegt. "Der Begriff Bronzer steht für pudrige oder flüssige Texturen, die durch bernstein- bis bronzefarbene Pigmente der Haut einen besonderen Glanz verleihen", erklärt Make-up Artist Eric Schmidt-Mohan. Man kann ihn großflächig oder auch nur partiell im Gesicht verwenden. Dabei verteilt man ihn mit einem weichen, dicken Pinsel über das Gesicht. Die Gesichtsmitte bleibt hell, so wirkt der Teint leichter und transparenter. Hals und Dekolleté werden nicht ausgespart.

Das Highlight kommt zum Schluss
Kein anderes Produkt zaubert so schnell und unkompliziert einen natürlich wirkenden Glow auf das Gesicht wie Highlighter. Er reflektiert das Licht und lässt die Haut gesund und frisch aussehen.

Wie Bronzer modelliert auch Highlighter das Gesicht. Partien, die man gerne hervorheben möchte, werden mit dem Glanzpuder oder -fluid ganz einfach aufgehellt. Ganz besonders gut geeignet ist das Multitalent für Frauen mit rundem Gesicht. Für den natürlichen Frische-Look sollte man Highlighter punktuell aufzutragen. Highlights werden in der Mitte des Gesichts platziert, z. B. über dem Rouge auf dem höchsten Punkt des Wangenknochens, im Kinngrübchen, über dem Amorbogen der Lippe und auf dem Nasenrücken.

Ein Highlighter peppt in Sekundenschnelle das Make-up auf und schenkt dem Teint eine frische und lebendige Ausstrahlung. Mit diesen Make-up Tipps kann man die unwiderstehliche Sommerbräune nicht nur verlängern, sondern auf einfache Weise auch einen Holiday-Tan zaubern, wenn der Sommer einmal buchstäblich ins Wasser gefallen ist.

beautypress.de/krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.