03.08.2017 14:14 |

Vom Leser inspiriert

Rezept der Woche: Spinatknödel

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der "Krone"-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Spinatknödel von Grete Köppel.

Zutaten: 50 dag frischer Spinat (oder 20 dag TK-Spinat), 25 dag Semmelwürfel, 1/8 l Milch, 2 bis 3 Eier, Salz, Pfeffer, Muskat, 2 bis 3 Knoblauchzehen, 1 kl. Zwiebel, 2 bis 3 El Mehl. Weiters: 2 bis 2 El ger. Parmesan, 5 dag Butter.

Zubereitung: Spinat blanchieren, gut abtropfen lassen und pürieren. Die restlichen Zutaten dazugeben und alles zu einem nicht zu weichen Teig verarbeiten. Evtl. mit Bröseln festigen. Mit nassen Händen Knödel daraus formen und über Dampf (Gemüsesieb) ca. 20 Minuten garen. Mit brauner Butter übergossen und mit Parmesan bestreut servieren.

 krone.at
krone.at
Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol