Fr, 17. August 2018

Vom Leser inspiriert

03.08.2017 14:14

Rezept der Woche: Spinatknödel

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der "Krone"-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Spinatknödel von Grete Köppel.

Zutaten: 50 dag frischer Spinat (oder 20 dag TK-Spinat), 25 dag Semmelwürfel, 1/8 l Milch, 2 bis 3 Eier, Salz, Pfeffer, Muskat, 2 bis 3 Knoblauchzehen, 1 kl. Zwiebel, 2 bis 3 El Mehl. Weiters: 2 bis 2 El ger. Parmesan, 5 dag Butter.

Zubereitung: Spinat blanchieren, gut abtropfen lassen und pürieren. Die restlichen Zutaten dazugeben und alles zu einem nicht zu weichen Teig verarbeiten. Evtl. mit Bröseln festigen. Mit nassen Händen Knödel daraus formen und über Dampf (Gemüsesieb) ca. 20 Minuten garen. Mit brauner Butter übergossen und mit Parmesan bestreut servieren.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Slowaken wüteten
Fan-Randale in Wien: Polizistin erleidet Beinbruch
Fußball International
Schweiz-Fehlstart
Kein Tor, kein Punkt: Holzhausers Horror-Bilanz
Fußball International
City im Pech
De Bruyne fällt für ganze Herbstsaison aus!
Fußball International
Nach Supercup-Triumph
Seitenhieb! Griezmann macht sich über Ramos lustig
Fußball International
Kultiger Werbespot
Chuck Norris verleiht Toyota-Pick-up Superkräfte
Video Show Auto
Kein Einsatz
Alaba verletzt: ÖFB-Kicker fehlt Bayern im Pokal
Fußball International
Claudio Marchisio
Nach 25 Jahren geht der Turiner Publikumsliebling!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.