Mo, 15. Oktober 2018

Admira-Manager:

17.06.2017 07:40

"Monschein-Nachfolger wird aus dem Ausland kommen"

Admiras Generalmanager Amir Shapourzadeh hat sich mit dem Abgang von Christoph Monschein abgefunden, erklärt der "Krone" aber, warum der Stürmer mehr wert ist als einst Philipp Hosiner.

Seit Wochenbeginn hat Amir Shapourzadeh das Schreiben der Bundesliga bezüglich des nicht anerkannten Vertrages von Christoph Monschein vor sich liegen, bis Freitag muss Admiras Generalmanager darauf reagieren. "Werde ich auch. Wir haben eine Strategie, die wir aber noch nicht verraten wollen." Verständlich.

In Wahrheit geht es nur noch darum, ob Monschein kostenlos oder gegen eine Ablöse wechseln wird. Dass er weg ist, nimmt Shapourzadeh zur Kenntnis: "Ich verstehe, dass er den nächsten Schritt machen will, aber wir wollen dafür entschädigt werden." Den 24-jährigen Stürmer zieht’s zur Austria, die vor fünf Jahren für Hosiner 650.000 € an die Admira überwies. "Das ist in diesem Fall zuwenig, weil Christoph bei uns ein Riesenloch aufreißt." Da auch Vastic ging, blieben mit Schmidt und Grozurek nur zwei Stürmer aus dem Frühjahrskader. "Monscheins Nachfolger wird aus dem Ausland kommen, geht nicht anders - aber wir machen keine Schnellschüsse."

Yavuz in Neustadt
Noch ohne Neuzugang findet am Samstag (Südstadt, 18 Uhr) gegen Kapfenberg das erste Vorbereitungsspiel statt. St. Pölten trifft mit Testpilot Eros Dacaj (Braunschweig Amateure) in Neulengbach (17 Uhr) auf Wr. Neustadt, das am Freitag Mustafa Yavuz von der Admira zurückholte.

Hannes Steiner, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Deutsche Fußball-Krise
Rücktritt? Joachim Löw spricht jetzt Klartext!
Fußball International
ManCity-Star freut‘s
Kompany-Papa - vom Flüchtling zum Bürgermeister!
Fußball International
Haft- und Geldstrafen
GAK-Rowdies nach Attacke auf Sturm-Fans verurteilt
Fußball National
Prügelei mit Popstar
Schuss in Spital! Türkei-Star drohen 12 Jahre Haft
Fußball International
Er bleibt cool
Gibt Ronaldo eine Million für Verteidigung aus?
Fußball International
Ausstiegsklausel
Unfassbar! Messi ist 2020 ablösefrei zu haben
Fußball International
Diskussionen im Team
WM-Ärger um Neuer: Mitspieler forderten Wechsel
Fußball International
Kevin Frans hebt ab
Goalie-Fallrückzieher in der 95. Minute geht viral
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.