15.02.2017 10:32 |

Ab April im Handel

"EOS M6": Canon kündigt neue Systemkamera an

Mit der "EOS M6" hat Canon am Mittwoch das neueste Mitglied seiner EOS-M-Familie vorgestellt. Die spiegellose Systemkamera verspricht die "Geschwindigkeit und Bildqualität, die man von einer DSLR gewohnt ist - im äußerst kompakten Gehäuse", so der Hersteller in einer Mitteilung.

Herzstück der rund 390 Gramm schweren Canon EOS M6 ist ein 24,2-Megapixel-Sensor im APS-C-Format, der in Kombination mit dem hauseigenen Digic-7-Bildprozessor Serienaufnahmen mit bis zu sieben Bildern pro Sekunde (neun bei gespeichertem AF-Messwert) erlauben soll und bei Bedarf auch Videos in Full-HD mit 60 Bildern pro Sekunde dreht. Ein Fünf-Achsen-Bildstabilisator soll dabei für ruhige Aufnahmen sorgen.

Hervorgehoben werden vom Hersteller zudem das drei Zoll große und klappbare Touch-Display sowie die Konnektitivät der EOS M6. Sie verfügt demnach nicht nur über integriertes WLAN und NFC, um Aufnahmen schnell über das Internet zu teilen, sondern auch Bluetooth, über das sich ein gekoppeltes Smartphone zum Fernauslöser umfunktionieren lässt.

Als optionales Zubehör vorgestellt wurde zudem mit dem EVF-DC2 ein neuer, aufsteckbarer elektronischer Sucher mit hundertprozentiger Bildabdeckung und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Bildern pro Sekunde. Aktiviert wird der nur 29 Gramm schwere Sucher dank Augensensor automatisch, sobald die Kamera zum Auge geführt wird.

Sowohl die EOS M6 als auch der elektronische Sucher sollen voraussichtlich ab April im Handel erhältlich sein. Die Kamera soll mit rund 810 Euro, der EVF-DC2 mit 280 Euro zu Buche schlagen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol