Mi, 26. September 2018

Aus die Maus!

17.10.2016 17:38

VfL Wolfsburg feuert Trainer Dieter Hecking!

Dieter Hecking ist NICHT mehr Trainer des VfL Wolfsburg! "Nach den zuletzt enttäuschenden Leistungen sind wir zu der Entscheidung gekommen, durch einen Wechsel auf der Cheftrainer-Position dem Team neue Impulse zu geben. Wir bedanken uns bei Dieter Hecking ausdrücklich für die hervorragende Arbeit in den vergangenen Jahren und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft", erklärte Sportchef Klaus Allofs. Das Training am Montag hatte noch der 52-jährige Hecking geleitet.

Für Hecking kam die Entscheidung nicht überraschend. "Natürlich bin ich enttäuscht, aber es gehört als Trainer in diesem Geschäft dazu, dass man mit einer Trennung rechnen muss, wenn die Erfolge ausbleiben. Das war bei uns zuletzt leider der Fall", so Hecking.

In der CL erst an Real Madrid gescheitert
Sein größter Erfolg in Wolfsburg war der Cup-Titel 2015 sowie die Vizemeisterschaft im gleichen Jahr hinter Bayern München. Danach sorgten die Wolfsburger auch in der Champions League für Aufsehen, scheiterten 2016 im Viertelfinale an Real Madrid.

Anschließend ging es bergab, in der Liga verpassten die Niedersachsen vergangene Saison die internationalen Plätze. 2015 hat Wolfsburg nur 25 Punkte in 24 Spielen geholt. In der aktuellen Saison sind es nach sieben Runden gerade einmal sechs Zähler.

3. norddeutscher Klub mit Trainerwechsel 2016/17
Mit Wolfsburg hat sich auch der dritte norddeutsche Bundesliga-Klub von seinem Coach getrennt. Zuletzt hatten in der noch jungen Saison bereits Werder Bremen und der Hamburger SV ihre Übungsleiter Viktor Skripnik und Bruno Labbadia beurlaubt.

Vorerst wird der bisherige U23-Trainer Valerien Ismael das Amt des Cheftrainers interimistisch übernehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Fokus auf Lakers
Superstar James: Kein Gedanke an Warriors
Video Sport
Sky: „Verzerrt“
Bundesliga im Pay-TV: ORF beklagt Zuschauerschwund
Fußball National
Defensiv-Verstärkung
FAC schnappt sich England-Legionär Plavotic
Fußball National
Unruhe in Manchester
Nach Zoff mit Mourinho: Flüchtet Pogba zu Barca?
Fußball International
80-jährig gestorben
Fußball-Österreich trauert um Ex-Teamspieler Knoll
Fußball National
Hoppala im Video
Bayerns Kovac verwechselt Alaba mit Ex-Spieler
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.