Mo, 20. Mai 2019
13.01.2016 17:20

1,3 Mrd. € im Topf

USA: Rekord-Jackpot sorgt für Menschenschlangen

In den Vereinigten Staaten grassiert das Lotto-Fieber. Bei der Ziehung am Mittwoch (23 Uhr Ortszeit) der Lotterie Powerball geht es um knapp 1,5 Milliarden Dollar (1,38 Milliarden Euro). Nie zuvor winkte Einzelspielern weltweit ein höherer Lottogewinn. In den vergangenen Tagen gab es einen gewaltigen Run auf die Tickets - innerhalb des Landes und über die Landesgrenzen hinweg.

Lose werden in 44 der 50 Bundesstaaten verkauft. Laut "Daily Mail" reisen Tausende Menschen, in deren Staaten es keine Tickets gibt, Hunderte von Kilometern, um ein Los zu ergattern.

Jackpot seit November nicht geknackt
Die Ziehung wird online sowie USA-weit von Hunderten Fernsehsendern übertragen. Bei Powerball werden fünf weiße Bälle aus einer Trommel mit 69 Bällen sowie ein roter Ball aus einer Trommel mit 26 Bällen gezogen. Diese "Powerball"-Zahl muss als letzte Ziffer auf dem Tippschein abgedruckt sein. Am Samstag waren bereits 950 Millionen Dollar im Topf gewesen, umgerechnet mehr als 870 Millionen Euro. Losgegangen war es Anfang November mit 40 Millionen Dollar - seither ist der Jackpot nicht geknackt worden.

Gewinn muss versteuert werden
Bei einem Gewinn liegt die Auszahlung unter dem Strich allerdings deutlich niedriger als die Summe im Jackpot. Wer als einziger fünf Richtige plus Zusatzzahl hat und sich für eine Einmalzahlung entscheidet, erhält bei 1,38 Milliarden Euro im Topf etwa 742 Millionen Euro, von denen dann noch kräftig Steuern abgehen. Der Spitzensatz bei der Einkommensteuer liegt in den USA bei knapp 40 Prozent, die meisten Bundesstaaten bitten noch zusätzlich zur Kasse.

Möglich ist aber auch eine über 29 Jahre gestreckte Auszahlung. Dann bekommt ein Alleingewinner die Gesamtsumme im Jackpot und kann die Steuerlasten zugleich über einen langen Zeitraum verteilen. Meistens entscheiden sich die Gewinner aber für einen Einmalbetrag.

Gewinnchance liegt bei 1:292 Millionen
Laut dem Technik-Magazin "Wired" stehen die Chancen auf den Lottogewinn bei 1 zu 292 Millionen. Die Aussichten, durch eine eigene Geschäftsidee zu Reichtum zu kommen oder heiliggesprochen zu werden, seien weitaus größer, kommentierte die Zeitung "USA Today".

Der zuvor größte Jackpot der US-Lottogeschichte mit 491 Millionen Euro wurde 2012 geknackt: Damals hatten sich drei Glückliche den Gewinn in der Lotterie Mega Millions geteilt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
341.000 Euro am Konto
Flossen Parteispenden über FPÖ-nahen Verein?
Österreich
Das Boateng-Drama
Die Einsamkeit des vergessenen Bayern-Stars
Fußball International
Bewunderer von Zidane
PSG-Superstar Mbappe denkt über einen Wechsel nach
Fußball International
Anwalt sieht „Skandal“
Ärzte stoppen Ernährung von Komapatient
Welt
Heißes Gerücht
Ex-Rapid-Sportchef Bickel: Ab zu Hannover 96?
Fußball International
Nach Wechsel-Gerüchten
Toni Kroos verlängert bei Real Madrid
Fußball International
Nach Beratungen
Nagl: Schwarz-Blau in Graz geht weiter
Steiermark
Neuwahlen auch in OÖ?
Linzer SP-Stadtchef kündigt Arbeitsabkommen mit FP
Oberösterreich
Wirbel um Real-Star
Bale fordert 51 Mio. oder er spielt nur noch Golf
Fußball International

Newsletter