Mo, 24. September 2018

Ein Platz noch frei

14.12.2015 18:33

Wok-Event der Extraklasse!

Der Zillertaler Volksmusikstar Marc Pircher lädt am 31. Jänner 2016 zur 1. Musikanten-Wok-Meisterschaft bei freiem Eintritt in den Igler Eiskanal. Auch die "Krone" wagt sich mit einem eigenen 4er-Team an den Start.

Die Sensation ist perfekt: Volksmusiker Marc Pircher veranstaltet die 1. Musikanten-Wok-Meisterschaft! Seit Monaten gibt der Musiker gemeinsam mit der Firma Knauseder Events Concept aus Trins - die vor Ort die durchführende Firma ist - alles, damit es für alle Beteiligten ein unvergessliches Abenteuer wird.

Zehn Teams aus der Musikszene

"Im März wurde ich noch selbst mit dem Team Austria Wok-Weltmeister in Igls und nun darf ich das Spektakel weiterführen. Das ist eine große Ehre für mich", schwärmt Pircher. Nicht weniger als zehn wagemutige Teams aus der Musikszene stürzen sich am 31. Jänner in asiatischen Pfannen den Igler Eiskanal hinunter. Pro Team werden dabei vier Fahrer an den Start gehen. "In kürzester Zeit waren alle Plätze vergeben. Die Musikszene scheint heiß auf dieses Event zu sein", schmunzelt der ehemalige Grand-Prix-Sieger. Gestartet wird am Damenstart. Direkt nach dem Probedurchgang folgen die Wertungsläufe.

Ein "Krone"-Leser mit Norbert Rier im Wok

Auch die "Krone" wird an dieser Meisterschaft teilnehmen - und zwar mit einem eigenen Wok. Norbert Rier, Frontsänger der Kastelruther Spatzen, sein Sohn Alexander Rier und Christoph vom Duo Mario & Christoph - ehemalige Mitglieder des Alpentrios Tirols - sind fix gesetzt. Der vierte Platz ist aber noch nicht vergeben, denn: Ein "Krone"-Leser erhält die einmalige Gelegenheit, diesen Wok zu komplettieren und mit den drei erfolgreichen Musikern ein Team zu bilden.

Jetzt bewerben!

Und was muss dafür geleistet werden? Jeder, der sich für diese Teilnahme interessiert, sendet ein ausgefallenes Foto von sich mit einem Wok an gewinnspiel.tirol@kronenzeitung.at! Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Entweder lichtet man sich mit der asiatischen Pfanne auf einer Skipiste ab oder inszeniert andere außergewöhnliche Motive. Getreu dem Motto: Je kreativer die Idee, desto höher die Siegchance. Die Alternative dazu ist, an dieselbe E-Mail-Adresse einen coolen Spruch zum Event wie etwa als Reim zu senden. Auch hier darf der Kreativität durchaus freier Lauf gelassen werden. Wer diesen wahrhaftigen Adrenalin-Kick am eigenen Leib erleben will, sollte sich diese einmalige Chance auf keinen Fall entgehen lassen! Sofort bewerben!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.