Mi, 22. August 2018

Europaspiele in Baku

13.06.2015 14:27

Silber! Karate-Ass Plank erobert erste Medaille

Die österreichische Delegation bei den ersten Europaspielen in Baku hat ihre historisch erste Medaille sicher. Karate-Europameisterin Bettina Plank hat am Samstag bei den 1. Europaspielen in Baku mit Silber in der Kumite-Klasse bis 50 kg die erste Medaille für Österreichs Team bei diesen Titelkämpfen geholt.

Die 23-jährige Vorarlbergerin gewann drei von fünf Kämpfen, nur die Türkin Serap Ozcelik war zu stark. Im Pool hatte die Weltranglistenerste Plank 3:0 besiegt, im Finale mit einer Yuko-Wertung 1:0.

ÖTTV-Damen rasch out
Österreichs Tischtennis-Team der Damen ist hingegen mit einem 1:3 im Achtelfinale gegen Tschechien rasch ausgeschieden. Der Weltranglisten-17. Liu Jia gelang nur ein Satzgewinn. Nach einem 1:3 gegen ihre Froschberg-Kollegin Iveta Vacenovska verlor sie zum Abschluss gegen die Weltranglisten-103. Hana Matelova gar 0:3. Zum Auftakt war Sofia Polcanova Renata Strbikova 1:3 unterlegen, für den ÖTTV-Punkte sorgten Li Qiangbing/Vacenovska im Doppel mit einem 3:2 gegen Matelova/Strbikova.

Im Ringen der Kategorie griechisch-römisch kam in der Hauptstadt Aserbaidschans für Michael Wagner in der Kategorie bis 80 kg mit einem 0:4 gegen den Lokalmatador Rafig Huseynov mit 0:4 sowie Daniel Gastl in der Klasse bis 98 kg gegen den Franzosen Melonin Noumonvi mit 0:3 das Out. Synchronschwimmerin Anna-Maria Alexandri zog nach Quali-Platz vier im Duett mit Schwester Eirini-Marina im Solo als Fünfte unter 21 Aktiven mit 84,2000 Punkten auch hier souverän ins Finale ein.

Die erste Entscheidung in der Geschichte von Europaspielen endete mit einem Schweizer Doppelsieg. Im Cross Country der Mountainbikerinnen setzte sich die favorisierte Gesamtweltcup-Siegerin Jolanda Neff in 1:31:05 Stunden überlegen 2:03 Minuten vor ihrer Landsfrau Kathrin Stirnemann durch. Dritte wurde fünf weitere Sekunden dahinter die polnische Ex-Weltmeisterin Maja Wloszczowska. Die 22-jährige Salzburgerin Lisa Mitterbauer belegte mit 8:02 Minuten Rückstand im 26er-Feld Platz zwölf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Finanzspritze winkt
Gruppenphase soll Rapid acht Millionen € bescheren
Fußball International
Mario Sonnleitner
Rapids Mister EL: „Die Qualität spricht für uns!“
Fußball International
Warum er weg wollte
Lewandowski empfand „keinen Schutz bei Bayern“
Fußball International
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball International
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.