EBEL, Viertelfinale

Salzburg & KAC im Halbfinale! Erste Entscheidungen

Sport
15.03.2015 20:29
Red Bull Salzburg und kurz danach der KAC haben sich als erste Mannschaften für das Halbfinale der Erste Bank Eishockey Liga qualifiziert. Der große EBEL-Titelfavorit aus der Mozartstadt besiegte am Sonntag den VSV mit 4:1 und entschied damit die "best of seven"-Viertelfinalserie vorzeitig mit 4:1 für sich. Alle Highlights sehen Sie oben im Video. Der KAC gewann auch in Znaim 2:1 nach Verlängerung und gewann die Serie ebenfalls 4:1.

Die Black Wings Linz machten gegen EBEL-Titelverteidiger HCB Südtirol im Schlussdrittel einen 1:4-Rückstand wett und siegten noch mit 5:4. Damit gingen die Oberösterreicher mit 3:2 in Führung und können am Dienstag in Bozen ihren vierten Halbfinal-Einzug in Serie fixieren.

Eishockey Bundesliga, Viertelfinale (best of seven)/5. Spiel:

(Bild: GEPA)

Red Bull Salzburg - VSV 4:1 (0:0, 1:0, 3:1)
Salzburg, 3.111
Tore: Heinrich (26.), Beach (50./SH), Sterling (52., 58./empty net) bzw. Haydar (53.)
Strafminuten: 10 bzw. 4
Endstand in der Serie: 4:1 - Salzburg im Halbfinale

HC Orli Znojmo - KAC 1:2 n.V. (0:0, 1:0, 0:1; 0:1) zum Video
Znojmo, 3.307
Tore: Pucher (31.) bzw. Koch (50./PP2), Setzinger (67.)
Strafminuten: 13 plus Spieldauerdisziplinar Lattner bzw. 12
Endstand in der Serie: 1:4.

Black Wings Linz - HCB Südtirol 5:4 (0:3, 1:1, 4:0) zum Video
Linz, 4.865
Tore: Ouellette (22.), Kozek (47./PP), MacDonald (48.), Moran (51.), Ulmer (60./PP) bzw. Zisser (6.), Nesbitt (9., 31./PP), Keller (18.)
Strafminuten: 4 bzw. 6
Stand in der Serie: 3:2. Nächstes Spiel am Dienstag (19.45) in Bozen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele