11.03.2006 14:52 |

Damen-Weltcup

Pärson glückt im zweiten Levi-Slalom die Revanche

Die Schwedin Anja Pärson hat beim zweiten Damen-Slalom in Levi ihren 33. Sieg im alpinen Ski-Weltcup gefeiert. Die Olympiasiegerin von Turin setzte sich mit 0,29 Sekunden Vorsprung auf die Kroatin Janica Kostelic durch. Nicole Hosp wurde mit über einer Sekunde Rückstand Dritte vor Marlies Schild.

Das gute Resultat der ÖSV-Girls komplettierte Michaela Kirchgasser mit Platz acht. Nur Kathrin Zettel hatte Pech: Die Halbzeit-Dritte riskierte im Final-Durchgang zuviel und schied aus.

Kostelic sicherte sich mit ihrem zweiten Platz den Slalom- Weltcupsieg. Und den Gesamt-Weltcup hat die Vierfach-Olympiasiegerin vor den verbleibenden vier Rennen beim Weltcup-Finale in Aare mit nun 254 Vorsprung auf Pärson schon so gut wie sicher in der Tasche.

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten