02.06.2014 22:00 |

Nach 13 Jahren

Frank Lampard verlässt Chelsea

Frank Lampard kehrt dem englischen Premier-League-Klub Chelsea nach 13 Jahren den Rücken. Das gab der englische Fußball-Internationale am Montag bekannt. "Ich werde Chelsea immer im Herzen tragen", ließ der Mittelfeldspieler mitteilen.

Lampard war 2001 für knapp 19 Millionen Euro von West Ham zu den "Blues" gewechselt, für die er seither 209 Pflichtspiel-Tore erzielte. Damit ist er Rekord-Torschütze der Londoner.

Lampard und Villa kicken bald gemeinsam
Lampard gewann mit Chelsea dreimal die Meisterschaft, viermal den FA-Cup, zweimal den Liga-Cup und je einmal die Champions League und die Europa League. Der bald 36-Jährige soll nun laut britischen Medien zum neu gegründeten MLS-Club New York City FC wechseln, wo bereits Spaniens Welt- und Europameister David Villa anheuerte (siehe Infobox).

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol