19.12.2005 22:46 |

König der Kicker

Ronaldinho ist Weltfußballer des Jahres

Der FIFA-"Weltfußballer des Jahres" heißt zum zweiten Mal in Folge Ronaldinho. Der brasilianische Superstar des FC Barcelona wurde am Montagabend im Rahmen der World Player Gala im Opernhaus von Zürich nach 2004 erneut mit diesem Titel ausgezeichnet.

Der 25-Jährige setzte sich vor Chelsea-Mittelfeldspieler Frank Lampard (England) und seinem "Barca"-Klubkollegen Samuel Eto'o (Kamerun) durch. Ronaldinho war erst vor drei Wochen zu "Europas Fußballer des Jahres 2005" gewählt worden.

Prinz Fußballerin des Jahres
Die Wahl zur "Weltfußballerin des Jahres" endete mit dem Sieg der Deutschen Birgit Prinz, die bereits 2003 und 2004 gekürt worden war und die Brasilianerin Marta sowie die US-Amerikanerin Shannon Box auf die Plätze zwei und drei verwies.

Brasilien Mannschaft des Jahres
Fußball-Weltmeister Brasilien ist zum 10. Mal die "Mannschaft des Jahres". Die Südamerikaner liegen mit 840 Punkten vor Tschechien (796) und den Niederlanden (791).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten