21.03.2014 12:32 |

Nach wenigen Wochen

Seedorf bei Milan vor Lazio-Spiel schon angezählt

Die Tage von Clarence Seedorf als Trainer des italienischen Großklubs AC Mailand sind offenbar gezählt. Laut übereinstimmenden Medienberichten wurde dem Niederländer ein Ultimatum gestellt - die Auswärtsspiele am Sonntag gegen Lazio Rom und am Mittwoch gegen Fiorentina müssen erfolgreich bestritten werden, ansonsten ist der 37-Jährige seinen Job los. Grotesk: Seedorf stieg erst im Jänner zum Milan-Trainer auf.

Seither kassierten die "Rossoneri" in zwölf Partien sieben Niederlagen und verabschiedeten sich aus dem Cup sowie aus der Champions League. Auf einen Europa-League-Platz fehlen dem derzeitigen Tabellenelften zwölf Punkte. Sollte dieser Rückstand nicht aufgeholt werden, würde Milan erstmals seit der Saison 1998/99 einen internationalen Startplatz verpassen.

In der Chefetage der Mailänder wird offenbar schon für die Zeit nach Seedorf geplant. Dessen Assistent Mauro Tassotti soll die Mannschaft bis Saisonende betreuen, ehe Filippo Inzaghi übernimmt, wird spekuliert. Weitere Kandidaten sollen der aktuelle italienische Teamchef Cesare Prandelli und der zuletzt von Zenit St. Petersburg gefeuerte Luciano Spalletti sein.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.