Fr, 22. Juni 2018

Google Earth - Extra

12.12.2005 14:45

Überwachung in Echtzeit bei Google Earth

Dass Datenschützer über die detailgetreuen Satellitenbilder von Google Earth nicht erfreut sind, ist hinlänglich bekannt. Jetzt gibt es erneut Anlass zur Kritik: Mit der Freeware "GPSoverIP" lassen sich Fahrzeuge oder Personen in Echtzeit verfolgen.

Hobby-Spione werden mit diesem Tool ihre helle Freude haben: "GPSoverIP" verfolgt, in Kombination mit "Google Earth", die Bewegungen von Fahrzeugen oder Personen via Satellit und stellt diese in Echtzeit wieder dar. In der kostenlosen Download-Version (siehe Linkbox) sind bereits einige Fahrzeuge vorinstalliert, beispielsweise die aus der Werbung bekannten "Coca-Cola-Weihnachtstrucks".

Mit "GPSoverIP" lassen sich jedoch nicht nur vergangene Bewegungen eines Fahrzeugs anzeigen, auch die zeitgleiche Überwachung einzelner Objekte ist möglich. Dadurch können Fahrten zeitgleich im Internet verfolgt werden.

Wer diesen Dienst privat nutzen möchte, um beispielsweise in Erfahrung zu bringen, wo der Ehemann sich schon wieder herumtreibt, der benötigt eine spezielle Sende-Einheit. Das so genannte "GPSAuge" kostet rund 200 Euro, die Nutzung pro Monat weitere 40 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.