Fr, 17. August 2018

Nazi-Sager im TV

20.01.2014 09:03

Mega-Skandal erschüttert die Handball-EM

Die Handball-EM der Herren in Dänemark wird von einem Riesenskandal erschüttert! Dafür sorgte ein isländischer Kommentator, der in der Halbzeitpause des Spiels Island gegen Österreich (33:27) im TV wörtlich sagte: "Die Isländer sind wie die Nazis 1938 – sie schlachten die Österreicher ab!" Dies führte (nicht nur in Österreich) zu einem Sturm der Entrüstung.

Den fürchterlichen Sager lieferte Bjorn Nragi Amarson, der an sich ein Comedian ist, in der nationalen TV-Station RUV, einem öffentlich-rechtlichen Sender, ab – und zwar nach der ersten Hälfte beim Stand von 17:9 für Island. Der TV-Sender und Amarson selbst haben sich in der Zwischenzeit in einem Schreiben zwar entschuldigt. Aber allein bei dieser Art von Reue kann es nicht bleiben.

"Abscheulich"
"Wir distanzieren uns entschieden. Ich finde so eine Aussage abscheulich", reagierte Österreichs Generalsekretär Martin Hausleitner entsetzt, als er von diesem Skandal vom Pressesprecher des Europäischen Handball-Verbands informiert wurde. Der ÖHB behält sich rechtliche Schritte vor, wird sich am Montag mit seinem isländischen Pendant zusammensetzen und eine gemeinsame Erklärung abgeben.

Johannesson: "Schäme mich!"
Österreichs isländischer Teamchef Patrekur Johannesson sah sich am Sonntagnachmittag die verbale Entgleisung auf seinem Laptop an. "Als Isländer schäme ich mich für so eine Aussage. Das ist nicht nur für die Österreicher, sondern auch für meine Landsleute unglaublich beleidigend!"

Das fünfte EM-Spiel gegen Weltmeister Spanien verkommt dadurch zur Randerscheinung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Darf sich ausruhen“
Lionel Messi lässt Argentiniens Testspiele aus
Fußball International
Abschied nach Saison
Alonso: Darum kehrt er der Formel 1 den Rücken
Video Sport
Nach Lieferproblemen
2. WM-Stern: Neues Frankreich-Trikot endlich da!
Video Fußball
Brücken-Drama
I: Innenminister fordert Absage von Serie-A-Start
Fußball International
Slowaken wüteten
Fan-Randale in Wien: Polizistin erleidet Beinbruch
Fußball International
Schweiz-Fehlstart
Kein Tor, kein Punkt: Holzhausers Horror-Bilanz
Fußball International
City im Pech
De Bruyne fällt für den ganzen Herbst aus!
Fußball International
Nach Supercup-Triumph
Seitenhieb! Griezmann macht sich über Ramos lustig
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.